Montag, 29. Juni 2009

Unüberwindbare Differenzen.

Es amüsiert mich gerade mehr als es sollte. Ich - als Pseudo-Twilight-Fangirlie. Noch keine Twilight-Mum. Und auch sicherlich nicht so verrückt. ICH würde ihn nicht dazu bringen auf die Straße vor ein fahrendes Taxi zu springen!

Heute der einzige Tag in der FH, weil der Rest der Woche ist lernbedingt frei. Probeklausur in Mathe. Ich habe von 19 Aufgaben unglaubliche - 8 Aufgaben gemacht und teilweise sogar sehr richtig. Das ist ... ein beschissener Schnitt.
ABER!
In der richtigen Klausur kommen nur 11 Aufgaben dran. Wenn ich dann also wie durch ein Wunder 6 Aufgaben komplett richtig habe - habe ich bestanden! Und das reicht mir ja schon! Und ich bin mir sicher, dass in der Klausur nicht so viele Gewinn/Produktionsfunktionen drankommen, weil das ist ja eigentlich immer das selbe. Auch wenn ich von den Aufgaben keine Einzige gelöst habe ...
Schön auch - wir dürfen in die Klausur die Probeklausur und das Skript mitnehmen und Menschen meinten seine Probeklausur ist immer relativ der richtigen Klausur ähnlich.
Es besteht Hoffnung für mich! Yay!

Nun lerne ich also bis nächste Woche Mittwoch schön.
Unternehmensorganisation. Grundlagen der BWL. Wirtschaftsmathe. Bilanzierung. Marketing. Statistik.

Yay.

Warum gleich wieder studiere ich?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen