Montag, 1. Juni 2009

You are the music in me.

Und nun folgt der zweite Streich.
Gestern Abend liessen wir einmal das fast 21-Jährige-Mensch daheim und gingen ins Kino.
17 Again.
Ja, hauptsächlich wegen Zac Efron, na und? Ich darf das. Weil halt. Eigentlich wollten wir ja Hannah Montana angucken (...), aber der kommt erst ab 4. Juni, was bedeutet, wir müssen noch einmal ins Kino. Nein, ich habe noch nie eine Folge von Hannah Montana gesehen, egal, da wird gesungen!
Also. 17 Again.
Ja, wir schämen uns schon an der Kasse, deswegen lasse ich Mitmenschin Karten kaufen. Kartenverkaufmensch guckt gar nicht so geschockt wie ich es vermutet habe.
Wir bestaunen noch den Lillifeeschaukasten, der immer noch steht und dann - gehen wir in den Kinosaal.
Und wir sind ... allein! Allein! Allein! Ich wusste es!
Schon planen wir was wir machen wenn die Eisverkauffrau kommt. Uns umschauen. Uns laaange umschauen. Das wäre fein.
Doch dann ... kommen Menschen. Meh. Der schöne Plan.
Insgesamt kommen 10 Menschen. Und ein Mann. Alleine. Warum? Ich weiß es nicht.
Während den ersten Minuten des Filmes kommen auch noch vier Menschen, also sind wir viele.

Der Film ist - uh. Also, man merkt sofort, es ist nicht Disney, weil. Zacs Freundin 1989 schwanger ist!!!! SKANDAL!
Zac singt nicht, er tanzt einmal kurz. Okay. Zweimal. Einmal mit seiner Frau, als er 17 ist und diese Szenen, die sind schon nicht so toll, ne. Weil ich eigentlich nicht sehen will wie eine ältere Frau Zac küsst. Beziehungsweise andersrum.
Aber ansonsten.
Hach.
Wieso guckt der Bub auch immer so nett aus, irgendwie? Selbst in seinem Ed Hardy Shirt "Das glitzert! Es glitzert mit Strasssteinen!"
Oder sein Freund, der sich in die Rektorin verliebt. Sehr krank, das ganze. Powergockeln! Sie sprechen elbisch! Und er ist zusätzlich zu dem Herr der Ringe Freak auch noch Star Treck und Star Wars und alles Mögliche Freak. Wahnsinn. Aber schön eingebaut, irgendwie.
Und Michelle Trachtenberg ist - niedlich, irgendwie. Wie sie sich an ihren "Vater" ranmacht. *kicher*
Kätzchen!
Rarrrrr!!!
Und wir lernen, dass man denkt, wen man jung ist geht die ganze Welt unter wenn man Liebeskummer hat. Dabei ist es nur der Anfang.
*weise*

Doch, ich fand den Film sehr fein. Bin mir auch sicher, dass ich ihn mir auf DVD kaufen werde, weil. Kann ja nicht sein, dass ein Zac Efron Film fehlt! Auch wenn ich immer noch nicht den dritten High School Musical Film habe und auf diesen Fussballfilm mit ihm verzichten kann. Schnickschnack.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen