Freitag, 3. Juli 2009

Manchmal.

Oh, diese Ungeduld.
Nachdem ich mehrere Tage überlegt habe ob ich wirklich-wirklich-wirklich zusammen mit Bruderherz eine neue Kamera kaufen soll, habe ich sie am Dienstag doch bestellt.
In silber. Für 199 Euro.
Schwarz wäre toller gewesen, gab es aber nicht mehr bei Amazon, und wenn dann über nen privaten Händler für 25 Euro mehr.
Dann. Heute gucke ich zufällig nochmal auf die Seite und ... Amazon hat die schwarze Kamera wieder.
Für 186 Euro.
Meh???
Toll.
Ist das unfair? Ja, das ist es.
Also.
Beschlossen die silberne Kamera wieder zurückzuschicken sobald sie ankommt.
Und schwarze Kamera gleich bestellt.
Gerade klingelte der Postmann.
Ich fragte ihn ob ich ihm das Paket gleich wieder mitgeben könnte, weil ich es eh zurückschicken wollen würde.
Er meinte, joah, klar, machen wir Annahme verweigert, das passt dann.
Wehe das passt nicht ...
Jetzt Email von Amazon bekommen, dass sie die Bezahlung für die schwarze Kamera nicht ausführen konnte. Weil meine neue feine Kreditkarte noch ein Limit von 210 Euro drauf hat.
GNAH!
Nun habe ich Amazon eine Email geschrieben ob man das nicht verrechnen kann irgendwie jetzt sofort und habe die Zahlung nochmal bestätigt und ich hoffe, hoffe, hoffe das das jetzt alles so funktioniert und ich nächste Woche die schwarze Kamera bekomme ohne Ärger von Amazon zu bekommen und so.

Meh. Ich hätte warten sollen. Einen Tag. Oder zwei. Menno.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen