Dienstag, 15. September 2009

Probleme mit dem Kaputtmachen

Ich überlege ja jetzt doch schon etwas länger, ob ich mich vielleicht doch für den Rest meines Lebens brandmarken will. Möchte ich wirklich ein Tattoo? Kann ich damit umgehen in 50 Jahren mit faltiger, buntgemusterter Haut rumzulaufen? (Auch wenn ich eher ein schwarzes Tattoo haben wollen würde. Ist ja trotzdem ... bunt. *hust*)
Meh.
Ich weiß es nicht.
Irgendwie gefällt es mir ja schon sehr gut. Also jetzt nicht diese Monster-"Oh, das ist noch ein Stück Haut! Malen wir drüber!"-Dinger, sondern einfach nur. Einen kleinen Stern. Ja. Auch wenn das ja jetzt Jeder hat. Ich wollte das schon länger. :p
Mein Problem ist eigentlich nur, dass ich nicht weiß wo.
Natürlich gefällt mir das Sarah-Kuttner-Gedächtnis-Tattoo am linken Ellenbogenunterarm immer noch am besten, aber - ich will ja eigentlich nichts nachmachen.
Hier nun eine kleine Auswahl von Stellen und auch von Motiven. Die Zitatedinger finde ich ja auch ganz toll.

Was kann ich denn im Notfall noch gut verbergen wenn in der Vorstandsversammlung lauter alte Männer sitzen? :P

Kommentare:

Halefa hat gesagt…

Das Herz!

Evangelina hat gesagt…

Aber ich glaub, ich mag kein Herz. Die Stelle ist toll, aber. Hm. Meh.