Samstag, 9. Januar 2010

Farbenspiel ohne Farben.

Weil ich mich a.) vorm Lernen drücken will (macht auch so viel Spaß mit Kopfweh und nein ich nehm keine Tablette ...) und b.) weil Frau Liebe es vorgemacht hat, hier nun meine schwarze Seele. Weil Grün hatten wir ja schon mal. Ich bin am überlegen welche Farbe als nächstes dran kommen soll. Vorschläge?
(Und jetzt fallen mir immer noch mehr Sachen ein, die ich hätte fotografieren können. Meinen Kleiderschrankinhalt zum Beispiel, weil da ja auch so viel schwarz dabei ist. Hmpf.)

Mein Leben. Muss ich leider so sagen. Ich hab Laptop nun seit einem Jahr (weil letztes Jahr im Januar bekommen) und seitdem hat sich mein Internetkonsum drastisch vergrößert. Was eigentlich nicht besonders gut ist.


Zum angeben das Harrods-Addressbuch in schwarz mit gold.

Tasche.
Koffeinhaltes Erfrischungsgetränk.
Das was ich eigentlich lernen sollte. Die Überschrift ist schwarz, damit hat es eine Berechtigung hier zu sein!
Fernseher. Mit prima Spiegelung. Die ja eigentlich die Kamera zeigt, welche ja auch schwarz ist. Ausgefuchst!

Hanser ♥

Vortäuschung falscher Tatsachen. Die Uhr funktioniert nicht weil die Batterie leer ist und ich zu faul bin eine neue zu kaufen. Aber lustigerweise stimmte die Uhrzeit als ich das Foto machte.
Spannung - was ist das?
Lautsprecher von CD-Player.
London-Pulli.
Emma. ♥
(Bin ich nicht toll, wie ich das Herz mache? Ich weiß jetzt endlich das Tastenkürzel dafür!)

Okay, eigentlich ist das ja geschummelt, weil die Frau was blaues trägt, aber! Der Rand ist schwarz! Ha!
Zwangshandlung.
Ist er nicht toll?

Ist er nicht auch toll? Hach. Ich mag mein Plüsch-Aids-Viruschen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen