Samstag, 27. Februar 2010

Freude.

Haha! Das ist zwar nicht das was ich gestern den ganzen Abend (okay ... den halben. Während Simpsons lief ...) ausprobiert habe anhand von Youtube-Videos (was es nicht alles gibt ...), weil eigentlich wollte ich so ein geflochtenes Ding (es ist wohl ein französischer Zopf, aber ich kenn mich ja eigentlich nicht damit aus) vorne an der Stirn. Also mit den Haaren, die normalerweise den Pony darstellen. Aber das sah ... komisch aus. Ich mag es irgendwie nicht wenn keine Haare mir ins Gesicht hängen. Warum auch immer. Nun haben wir eben ein lustiges Haarband aus meinen eigenen Haaren, jawohl! Hach. Wenn sie länger wären, würde es wahrscheinlich auch ganz um den Kopf passen, so muss es eben irgendwo auf der anderen Seite unauffällig verschwinden. Ich find ja auch diese geflochtenen Zöpfe an der Seite vom Kopf sehr fein, denke aber, dass da das gleiche Problem wie bei der Stirn besteht. Mir fehlen dann die herumhängenden Haare. Welch Probleme!

Heute kam so unglaublich viel Post, das ist fast eine Reizüberflutung. Einmal eine sehr allerliebst-grandiöste Karte von Frau Flocke.
(Einsparungen, heute gibt es nur Fotos mit der Webcam, weil zu faul die Kamera zu suchen, die eh wahrscheinlich Herr Bruder hat, oder Herr Bruder?)

Ist sie nicht niedlich? Hach. Ich dachte ja erst die Karte kommt von Heidi, weil das so wahnsinnig gut zu ihr passen würde, aber ich bemerkte meinen Fehler sehr schnell (weil nicht die Schrift von Heidi) und freute mich gar sehr, weil ich die Karte auch so fein finde und weil ich jetzt so dreist sein werde und das Motiv abpausen werde um es Heidi zu schicken, die sich dann gefälligst zu freuen hat, jawohl!

Diese beiden bezaubernden Damen wohnen nun auch bei mir, nachdem sie heute mit der Post gekommen sind. Bei ebay für jeweils 1 Euro ersteigert. Hach. Weil ich doch schon die Postkarte von Königin Victoria habe und damit sich die alte Dame nicht so einsam fühlt kriegt sie jetzt eben königliche Gesellschaft. Links sehen wir Princess Alice, ich denke es ist Alice von Großbritannien und Irland und durch Heirat Großherzogin von Hessen und bei Rhein. Jedenfalls sagt mir das Wikipedia. Und ... sie ist die Tochter von Königin Victoria! Ha! Gut, das wusste ich vorher nicht, aber jetzt ist es doch sehr passend! Jetzt hoffe ich doch ganz sehr, dass das die richtige Alice ist.
Rechts daneben die charmante Dame in Pelz und Perlen heißt Erzherzogin Maria Josefa (ich LIEBE den Namen Josefa!) und sollte dann die Maria Josepha von Sachsen sein, welche Prinzessin von Sachsen und Erzherzogin von Österreich ist und die Mutter von Kaiser Karl I. von Österreich. Hach, ist das alles herrlich.
Was mir jetzt noch zu meinem Glücke fehlt sind alte Bilderrahmen mit Kitsch und Verziehrung und so, in welche ich dann die drei Postkarten reintuen und präsentieren kann. Solange müssen sie in meiner Postkartenwand neben einer eher unpassenden BWL-Semester-Ending-Partey-Postkarte mit Frau im Korsett aushalten ...

Ausserdem kam mit der Post noch ein Buch, ein Buch! Der Teufel trägt Prada! Oh, wie schön, dass der Film dieses Wochenende auch kommt. Aber Buch darf ich noch nicht anfangen, weil erst noch Gottes Werk und Teufels Beitrag und dann Kafka fertig und ja. Dann. Dann schummelt sich ein neues Buch schon wieder vor. So ist das irgendwie immer bei mir.

1 Kommentar:

  1. Die Frisur schaut sehr nett aus - ich bin unfähig was das Flechten betrifft. ;) Und mich machen Haare die ins Gesicht hängen auch wahnsinnig, trotzdem will ich sie nicht schneiden. :p

    AntwortenLöschen