Samstag, 13. März 2010

Before I leave, brush my teeth with a bottle of Jack

Eigentlich wollte ich gerade ins Bett gehen, aber irgendwie will ich noch Dinge schreiben. Heute war ich schon ein sehr fleissiger Student, heute kaufte ich mir das Aktiengesetzbuch für ... keine Ahnung. Ich glaube Unternehmensbesteuerung. Keine Ahnung. Ich las das im Studienplan, dass wir dieses Gesetzbuch brauchen werden und da dachte ich mir kauf ich es gleich. So fleissig. Hach, ich bin begeistert. Wir ignorieren, dass ich vergessen habe für welche Vorlesung ...
Überhaupt muss ich ja mal sagen, ich find den Stundenplan sehr kacke. Okay, ich bin verwöhnt. Ich weiß. Ich hab am Freitag wieder frei. Jippie. Aber ich bin am überlegen ob ich den freien Freitag opfere, damit ich am Montag nicht 2 1/2 Stunden dümmlich herumsitzen muss, weil da keine Vorlesung ist sondern nur eine sehr große Lücke im Stundenplan.
Und den Dienstag find ich auch dämlich. Weil das dumme Kind ja unbedingt nochmal Wirtschaftsenglisch I machen muss und irgendwie liegen diese Stunden dafür so dämlich. Immer zu Zeiten wo ich andere Vorlesungen habe, welche ich nicht unbedingt von anderen Semestergruppen klauen möchte ohne, dass ich meinen ganzen Stundenplan ändere. Schweres Leben. Deswegen setze ich meine gesamte Hoffnung auf nächsten Donnerstag. Denn - Wunder, oh, Wunder! Ich darf die Englischklausur nachträglich doch noch angucken. Und vielleicht, vielleicht, vielleicht (Oh BITTE!) haben die ja meine Klausur verwechselt und eigentlich, ja eigentlich hab ich ne 1,0! *hust* Oder wenigstens ne 4,0! Irgendwas! Irgendetwas damit ich die Prüfung noch bestanden habe! Ansonsten - muss ich wohl meine Prinzipien über Bord werfen und die Waffen der Frau auspacken. Also. Metaphorisch gesprochen! So sehr kann ich meine Prinzipien dann doch nicht vergessen. Aber traurig gucken kann ich ja. Und mit den großen Dackelblickaugen klimpern. Oder so. Irgendwas. IRGENDWAS! Weil dann könnte ich nämlich ganz schlau sein und am Dienstag immer erst um 15:30 in die FH fahren, jawohl. Weil ich ja annehme, dass wir uns die Wirtschaftsenglisch-II-Vorlesung aussuchen können. Also, zu wem wir gehen, jawohl. Und dann suche ich mir den Donnerstag aus und das wäre doch alles prima.

In meinem Kopf ist mein Stundenplan also sehr fein. In Wirklichkeit werd ich wahrscheinlich am Donnerstag rumheulen vor dem Englischdozenten, weil ich einfach wirklich zu blöde für Englisch bin und dann werd ich am Dienstag und am Donnerstag wieder ganz pseudo-fleissig in die Wirtschaftsenglisch-I-Vorlesungen gehen.

So. Jetzt hab ich wieder ein wenig was für meinen Faule-BWL-Studenten-Ruf getan, das ist doch ein schönes Tagewerk!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen