Sonntag, 23. Mai 2010

I let the wedding get bigger than Big

Ich denke ich bin der einzige Mensch auf der Welt, welcher bei "Sex and the City - Der Film" durchheulen muss. Beim ersten Mal dachte ich ja noch, dass das vielleicht einfach an der Tagessituation lag. Aber gestern heulte ich schon wieder eine Taschentuchpackung leer. Okay, lag zum Teil auch am Schnupfen (und vielleicht ein bisschen auch wieder an der Tagessituation ...), aber trotzdem.
Woran liegt es, dass mich der Film so emotional mitnimmt?
Und warum tu ich mir das dann trotzdem immer an?
Ausserdem habe ich beschlossen, dass wenn das Vorstellungsgespräch am Mittwoch so läuft wie ich mir das vorstelle und ich dann dort den Praktikumsplatz kriege, ich mir für 99 Euro die große SatC-Staffelbox mit allen 6 Staffeln kaufen werde. Jawohl.
Und natürlich will ich unbedingt den zweiten Film angucken. Jawohl.
Um dem Klischee zu entsprechen.

Trotzdem habe ich immer noch keine hohen Schuhe.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen