Freitag, 24. Dezember 2010

Tschüss denn.


Kuchen für Praktikum! Ist er nicht allerliebst? Habe ich das nicht wieder fabelhaft gemacht? War auch sehr lecker, wie sehr viele Menschen mir bestätigt haben. Hurra!

Also. Das wars dann also. Praktikum vorbei.

Meh.

Irgendwie war es doch sehr fein. Irgendwie waren die Leute extremst nett und lieb. Und so. Irgendwie wäre ich gerne länger geblieben. Und man war anscheinend auch sehr zufrieden mit mir. Ich habe zwar noch kein Zeugnis, aber das Abschlussgespräch gestern hörte sich doch schon sehr arg gut an. Hurra.
Und auch wenn ich nie gedacht habe, dass ich das mal sage - Telefonieren kann doch irgendwie ein bisschen Spaß machen.

Gestern war es dafür noch zum Abschluss extremst langweilig. Ich war schon um halb 8 drinnen und war die Erste (ich musste das Licht auf unserer Etage anmachen!!!!). Dann hab ich noch ein paar Excel-Tabellen auf Vordermann gebracht, ein bisschen so getan als würde ich meinen Praxisbericht weiterschreiben (Yay, 6 Seiten von 10!) und sonst - nix. Okay, doch. Ich wurde noch angerufen von Kollegen, der von daheim aus gearbeitet hat, ob ich ihm noch ne Auswertung von englischen Verlagen machen kann, aber das wars dann auch wirklich. Um halb 3 hab ich dann laaaaangsam meinen ganzen Computerkram runtergetragen, mich nochmal von allen verabschiedet und dann - dann hab ich mein Batch (also Dings. Meinen Ausweis fürs Gebäude) abgegeben.

:(

Tschüss denn, Sunshine Place!

1 Kommentar:

  1. keine dunkle seite praktikantin mehr :)

    Frohe Weihnachten

    AntwortenLöschen