Samstag, 22. Januar 2011

Ice-Skating ♥

Oh, gestern war so fabelhaft!

Okay, die Einkäufe heimschleppen war nicht fabelhaft. Ich bin echt am überlegen ob ich mir so einen Einkaufstrolley besorgen soll. So als richtige Hausfrau und so ...
Spaziergang ist auch ausgefallen, weil Mitmenschin krank im Bett lag.
Und das Treffen mit dem Finnen wird erst am Sonntag stattfinden.
Fleissig war ich auch nicht so wirklich ... ich habe zwei Stunden lang in das Buch reingeschrieben, welches ich von meinen liebsten Freunden geschenkt bekommen habe. Und dann eine Finnischübung gemacht. Das Quiz in Finnisch konnte ich nicht machen, weil ich nicht wusste was "Mein Nachname ist Müller" auf finnisch heißt, das haben wir noch nicht gelernt. Drama! Heißt also ich muss noch warten.
Alle anderen Sachen ... liegen noch da. Ich werde sie GLEICH machen. Wirklich!

Dafür war der Abend dann fabelhaft.
Wir waren Schlittschuhlaufen! So toll! Ich bin so megastolz auf mich, weil ich nämlich kein einziges Mal hingefallen bin! Yay me!
Die Bahn war auch toll, die war so groß, man hatte voll viel Platz. Die Musik dazu war etwas eigenartig - Scooter? Warum Scooter?
Ich hatte auf jeden Fall sehr viel Spaß. Es war auch eigentlich gar nicht kalt (gut, ich hatte auch meine Thermounterwäsche an und einen dicken, rosa Pulli, der farblich so wahnsinnig toll zu meiner roten Jacke gepasst hat ...), nur als ich dann die Schlittschuhe nach ... ich glaub 2 1/2 Stunden wieder ausgezogen habe, taten mir die Füße unglaublich weh. Aber ich habe jetzt keinen Muskelkater oder sowas. Vielleicht ist Ice-Skating genau meine Sportart! Ohne Kunststückchen machen. Wobei wir sehr tolle Fotos gemacht haben, wo wir Kunststücke nachgestellt haben. Mit festhalten. Mal sehen ob ich die noch irgendwoher bekomme.
Ansonsten habe ich diese Fotos hier:
 Ich war irgendwie sehr traurig, dass ich keine Mehdchen-weißen-Schlittschuhe bekommen habe, sondern nur die sportliche Variante.
 Menschen!
 Noch mehr Menschen! (Nein, wir sind nicht nur rumgestanden, wir sind auch gefahren!)
 Füße, again. Sieht schon sehr unförmig aus.
 Menschen, again. Hach, und ich mag diese Farbkombination. Wenn ich verloren gegangen wäre, hätte man mich super wieder gefunden ...

Als besonderes Highlight präsentiere ich:
Marina fährt Schlittschuh und macht dabei ein Video.
(Jetzt auch funktionierend in Deutschland!)




Danach waren wir noch in einer sehr eigenartigen Kneipe, die ein bisschen aussah wie ein Treffpunkt der Hells Angels. Sehr interessant. Auch die Toilette, die hatte als "Türe" nur so einen Schiebevorhang. Und ich trank ein Bier für 2,50. Obwohl ich gar kein Bier mag, aber es wurde eins zu viel bestellt und dann habe ich mich eben aufgeopfert. Ich hätte auch nicht gewusst was ich sonst trinken sollte.

Um Mitternacht dann mit dem Zug wieder heimgefahren. Was hier sehr lustig ist, dann ist nämlich ein Gitter an den Gleisen und man wird nochmal extra kontrolliert.
Zug und Gitter. Mit Lücke, das zählt aber nicht, da sind die Leute rausgegangen, die gerade im Zug waren.

War also auf jeden Fall sehr, sehr schön und möchte ich gerne wiederholen.

Doch nun - fleissig sein für die Uni. Was freu ich mich doch ...

Kommentare:

Jimmy hat gesagt…

Was hast du mit dem Video gemacht? Und warum ist es in MEINEM Land nicht verfügbar?

gwen hat gesagt…

Keine Ahnung. Bei mir geht es. Das ist ja seltsam.

treschahanta hat gesagt…

Das ist strange... Dein Video enthält angeblich "Content von Sony Music Entertainment".
Ich bezweifle das, aber vielleicht sollten Sony, Youtube und Du das unter Euch klären...

gwen hat gesagt…

Jaaaa, ich hatte mir erlaubt eine lustige Hintergrundsmusik zu wählen, deswegen das mit Sony Music Dings. Jetzt ist sie draussen, jetzt sollte es funktionieren.