Donnerstag, 13. Januar 2011

Nachholdinge. Einige Stunden später

Einige Stunden später:

Hurra! Ich habe ein Tagesticket gekauft! Okay, wahrscheinlich hätte ein Einzelfahrtticket (bzw. zwei für Hin- und Rückfahrt) auch gereicht, aber ich dachte ich fahr mehr rum. War aber dann zu kalt und ich wusste nicht genau wohin noch. Vielleicht später nochmal. Obwohl es ja dann dunkel ist. Nicht, dass ich das nicht schon vorher wusste. Kalt & dunkel.
Jedenfalls habe ich jetzt mein Internetkabel! Bei Stockmann gekauft (aus meinem Reiseführer weiß ich, dass der Laden von einem deutschen Einwanderer gegründet wurde. Ist so ähnlich wie Karstadt. Sehr verwirrender Laden. Ich bin 10 Minuten rumgeirrt, weil ich nicht wusste wie man auf Ebene -1 kommt. Dann hab ich ganz mutig einen Verkäufer angesprochen wegen Kabel und ein 2 Meter langes erstanden. Ich finde das reicht. Ich kann dann zwar nicht auf dem Bett sitzen, wenn ich ins Internet will, aber egal.
Bevor ich bei Stockmann war, war ich in einem anderen Einkaufszentrum. „Forum“. Dort gab es einen Laden mit Mumindingen und so kaufte ich gleich an Tag 2 Postkarten. Aber nur 4. Ich weiß leider nicht was vorne auf den Karten draufstand, ich vermute irgendwas mit „Glückwunsch“, jedenfalls sagte das das Wörterbuch, alle anderen Wörter kannte es gar nicht. Beziehungsweise ich vermute mal, dass das dann irgendeine abgewandelte Form eines Wortes ist und so. Die Post hab ich auch schnell gefunden, jetzt warten wir mal ab wie lange der Versand nach Deutschland braucht. Bei McDonalds hab ich die Karten beschrieben, die haben hier noch den Cheeseburger für 1 Euro! Schockierend!!!
Ich habe dann noch ein paar Fotos gemacht (Schneehaufen und so) 


und bin dann auch zurück. Wie gesagt, ich wusste nicht wo ich noch hinfahren könnte. Ausserdem wollte ich doch unbedingt das Internetkabel ausprobieren. Ernüchterung. Es funktioniert wohl (also das Kabel), aber ich krieg trotzdem keine Verbindung. Gnnnnh.
Vermutlich fehlen mir Zugangsdaten oder so.
Das heißt wohl ich muss bis morgen warten. Und dann irgendwen fragen. Ich will-will-will das es funktioniert! Sonst ist mir doch langweilig. Ich weiß ja jetzt schon nicht was ich tuen soll. Für Essen ist es noch zu früh.
Oh, wegen Essen! Am Bahnhof hab ich so eine 5-Minuten-Terrine „Kartoffelbrei“ geschenkt bekommen. Sehr reizend. Könnte ich später machen. Ohne Wasserkocher. Altmodisch mit Wasser im Topf warm machen.
Oh und ausserdem habe ich entdeckt, dass in meiner Strasse noch ein Lidl ist! Mehr Einkaufsmöglichkeiten!
Wow – es ist erst 16:18 Uhr und schon arg dunkel. Sehr interessant.

Kommentare:

  1. Wir* haben auch den Cheeseburger um 1,- Euro!

    Ihr nicht?

    Alles Gute beim Eingewöhnen!


    *Österreicher

    AntwortenLöschen
  2. Den Cheeseburger gibt es hier auch!

    AntwortenLöschen
  3. Echt? Ich dachte McDonalds hatte die 1-Euro-Burger nicht mehr. Jedenfalls als ich das letzte Mal einen in Deutschland gegessen hatte.

    AntwortenLöschen
  4. Ich glaube, die kosten jetzt 1,11 Euro. Sehr sinnig. Und.. irgendwas wollte ich sagen. Achso, falls es dich interessiert und so, und du nicht Leute hast, die eh finnisch können, kannst du mir sagen, was auf den Karten steht und ich sehe es dann nach. Oder ich weiß es. Aber ich kann kein finnisch mehr. /rant

    AntwortenLöschen
  5. Ich kenne in Deutschland ausser dir niemanden der finnisch kann in meinem Bekanntenkreis. Aber ich weiß auch leider nicht mehr was auf den Karten stand, weil ich habe kein Foto gemacht, aber falls mich wer von den Empfängern fragt, werde ich die Anfrage an dich weiterleiten.

    AntwortenLöschen
  6. Ich meinte eher, dass es in Finnland wohl genug Menschen gibt, die finnisch können. Glaube ich. In Helsinki weiß man nie!

    AntwortenLöschen