Montag, 7. Februar 2011

Fazer Fazer Fazer Fazer Fazer Fazer.

 
Heute machten wir einen Ausflug zu Fazer. Fazer ist der größte Süßwarenhersteller hier in Finnland. Die machen - alles. Schokolade. Pralinen. Kuchen. Torten. (Weil die haben auch Cafes). Brot.
Ich muss leider sagen, dass ich die "Führung" (wenn man das Führung nennen kann ...) eher langweilig fand. Wir haben einen Film gesehen über die Geschichte der Familie Fazer und dann durften wir durch eine Halle laufen in der normalerweise die Schokolade verpackt wird, nur heute nicht, weil die Maschinen repariert wurden. Danach waren wir im Lager und dort war ein Schrank aus dem wir so viel Schokolade essen durften wie wir wollten. Nach 3 Riegeln war mir schlecht. Nicht weil es nicht gut geschmeckt hätte (Geisha ist toll!), sondern weil ich nicht so viel Schokolade auf einmal essen kann, irgendwie.
Das war dann auch schon die Führung.
Hurra.
Bei Willy Wonka war das aber spannender :(

Dafür bekamen wir am Schluss eine Tüte mit Essen geschenkt!
Brot. Schokodinge. Schokolade. Und ein Kaugummi, der seinen Geschmack ändert. Dreimal! Und zwar wirklich!

Das ist Familie Fazer. Die alte. Ich mag das Bild von der Frau am liebsten. Ahnengalerien sind eh toll.

Natur gab es auch. Weil nämlich die Fabrik von Fazer etwas ausserhalb von Helsinki liegt. Und irgendwie möchte ich da gerne arbeiten, da riecht es so fein nach Schokolade.

Foto, welches wieder nur mich amüsiert. Schuhe! Aber das andere Schuhfotos mit unseren blauen Überziehschuhen für den Fabrikbesuch hab ich ja leider noch nicht. Ausserdem - ich hatte heute einen Rock an! Sensation!

Ausserdem ist der Tag toll, weil ich nämlich gerade erfahren habe, dass meine verlorengeglaubte Mütze sowie meine Handschuhe wieder aufgetaucht sind. Hurra! :D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen