Freitag, 8. April 2011

Geldausgeben auf Schwedisch

Diese hübschen Dinge kauften wir also alle in Stockholm. Oder auf der Fähre. Wie beispielsweise das ganze Zeug oben links. Alkohol!

Bacardi Torched Cherry. Keine Ahnung was "Torched" heißt, ich hab den zusammen mit Cola in der Schiffsbar getrunken und das war so verdammt lecker, ich musste ihn kaufen. Auch wenn mir die Flasche zu groß ist.
Schokolade! Sehr viel. Die gute Milka! Und M&M mit Erdnuss! ♥
Cider. Weil günstiger als in Finnland. Aber das ist ja auch nicht besonders schwer.
Kaugummi.
Eine Mini-Flasche Finlandia-Wodka. Als Andenken. Weil Finnland und so.
Moomin-Karton mit Süßigkeiten als Mitbringsel für Familie. Also tu mal überrascht Bruder, wenn du das dann kriegst.
Rechts daneben. Magnet mit Kronprinzenpaar! ♥ Ich sagte ja schon, dass ich voll auf Königshäuser stehe. Deswegen auch  noch die Postkarte mit der gesamten Königsfamilie und dem "Wir tuen so als wären wir ein ganz normales Pärchen"-Kronprinzenpaar in schwarz-weiß.
Normale Postkarten mit Stockholm drauf. Auch fein.
Hardrock-Cafe-Shirt in voll unhardrockrosa! :D Und eigentlich steht da auch noch Stockholm drauf, aber das sieht man gerade nicht.


So. Jetzt sollte ich noch endlich mal meine Offline-Version eines Blogs (so mit Stift und Handschrift) auf den neuesten Stand bringen.

1 Kommentar:

  1. Ooooh, du warst in Stockholm.. ich bin soo neidisch.. :D

    liebe Grüße, Bia.
    http://geniusdressing.blogspot.com

    AntwortenLöschen