Montag, 18. Juli 2011

Luftballon-Tanz-Wartezimmer.


Nachdem ich am Wochenende einen Herz-Luftballon bekommen habe, dachte ich mir "Kind, mach doch lustige Fotos mit dem Luftballon!", aber irgendwie. Hnnng. Ich kann mich selber so schlecht fotografieren und auf allen Fotos guck ich immer blöde und noch blöder und sowieso und deswegen gibts es nur ein Foto vom Luftballon. Welches mir gar sehr amüsiert. Merke - wenn man einen Luftballon hochwirft, dann kann man (=ich) kein scharfes Foto von Luftballon machen.

Die Bücherliste ist komplett, ich habe einen S-Verweis eingefügt welcher funktioniert, die Bücher im Regal stehen nun auch wieder schön in Reih und Glied und ich habe heute eine Bewerbung geschrieben.
Ja!
Richtig gelesen!
Weil Geld ist immer gut und wenn das mit der Wohnung in München wirklich was werden soll, dann ist mehr Geld immer besser.
Am Wochenende bin ich auf der Homepage meiner FH über eine Stelle gestolpert und habe dann angefragt was das denn genau für Arbeiten wäre. Heute bekam ich eine Antwort, fand die Antwort nett und schrieb dann mal eine hübsche Bewerbung, welche ich eben nun gerade abgeschickt habe. Hurra.
Das wäre sehr, sehr, sehr fein wenn das klappen würde.
Maximal 19 Stunden in der Woche hören sich auch sehr nett an.

Ansonsten tue ich nur warten. Auf morgen (Harry Potter 7.1 und 7.2 im Kino!). Auf die Notenbekanntgabe. Jetzt noch zusätzlich auf die Antwort auf meine Bewerbung. Warten macht ja so viel Spaß. In der Zeit kann ich wieder lustige Luftballonfotos versuchen. Hurra.

1 Kommentar:

  1. Hi, dieses Foto ist richtig spannend. Es ist schön, dass du welche neuen sachen ausprobierst. Bei solchen Versuchen entstehen immer tolle Bilder. Viel Spaß mit der Fotografie!
    Grüße,
    Johanna

    AntwortenLöschen