Samstag, 19. November 2011

Petrolfarbenes Arbeiten

Gestern als dann die Absolventenfeier.
Und ich muss sagen, es war wirklich hübsch gemacht.
Da freut mich sich schon gleich ganz arg auf die eigene Absolventenfeier, die in einem Jahr stattfinden soll. Hoffentlich.

Jedenfalls.

Die meiste Zeit habe ich das Talarshooting erfolgreich überwacht, weil anscheinend letztes Jahr die Studenten sich gegenseitig die Talare vom Leib gerissen haben und da voll das Chaos war aber dann kam ich und meine Termineinteilung und jeder Student hatte einen 5 Minuten Block und schon war das ganze relativ gesittet. Abgesehen von den paar Menschen, die das System "Termineinteilung" nicht verstehen und mich dann anschnauzen, aber hey!
Die Fotografin war auch ganz nett und ganz begeistert wie wohlorgansiert die ganze Veranstaltung abgelaufen ist.
Und die Präsentation habe ich wahnsinnig hübsch gebaut. Ha!
Ich fand das ein bisschen bedenklich, dass ich die Reihenfolge der Studenten bei der Urkundenverleihung fast schon auswendig konnte durch das ganze Präsentationsbauen und beim Talarshooting wusste ich von sehr vielen Studenten die Namen, weil ja Fotos in der Präsentation waren und so. Sowas macht mir Angst bei meinem sonst so schlechten Gedächtnis.
Außerdem ist die Galerie im Audimax grandiöst, wir saßen da und niemand sonst, die saßen alle unten im normalen Audimax-Raum und uns hat man nicht gesehen, kihihihi.

Feierungstechnisch ging das ganze dann auch nur bis 20 Uhr, danach waren alle Studenten weg um noch in kleinerer Runde irgendwo zu Essen oder so.

Und ich habe wieder Deko mitnehmen dürfen!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen