Mittwoch, 23. Mai 2012

Mobile Marina ist mobil.


Wuhu! Seit gefühlten 100 Stunden versuche ich mich nun schon mit der neuesten Errungenschaft im Hause M. anzufreunden. Eigentlich ja erst seit 17 Uhr, aber. Gott. Kompliziert. Ich bin eine alte Frau. Oder so. Zwischenzeitlich wünschte ich mir schon mein altes Handy zurück (welches auch immer noch das beste Handy der Welt ist, jawohl. Mein armes, kleines Sony Ericsson W660i).
Aber ich glaube, wir sind jetzt auf einem guten Weg.
Man sieht auch schon sehr schön Fingerabdrücke. Überall. Hihi.
Das heißt also - ich habe morgen für die Zugfahrt ein wunderprächtiges Spielzeug, welches ich studieren kann. Abgesehen von den drei Studienbüchern und der BA einer Mitstudentin, die ich lesen darf. Ja, ich nehme 3 Studienbücher mit. Was bin ich doch fleißig.
Mein Koffer ist auch schon gepackt und um 12 Uhr geht es dann morgen wieder Richtung Hamburg. Hurray. ♥

Und amüsant-spontanerweise werde ich in Hamburg nicht nur neupärchen-fröhlich Mensch sehen, sondern - ich habe am Freitag auch ein Bewerbungsgespräch für ein Praktikum. In Hamburg, ne. Weil die nette Firma heute angerufen hat und ich meinte, dass ich ab morgen zufällig in Hamburg wäre und dann würde das ja ganz toll passen und es passte und ja. Hurra. Ich habe gerade fürchterliche Angst. So spontan! Wah. Und so.

Naja. Erstmal Zugfahren. Und dann freuen. Und dann mal gucken.

Wiedersehen.

(Ich nehme Wetten an, wann ich das erste Mal von unterwegs aus blogge ...)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen