Mittwoch, 19. Dezember 2012

Gewichtiges Gewichtel.

Ich habe Urlaub! Ein Grund zum Feiern. Von Freitag bis Mittwoch bin ich wieder in Bayern, morgen werden Pralinen gemacht. 

Und weil Arbeitsmenschen lustige Menschen sind (wie kommt man bitte auf die Idee, mir Rechenaufgaben zu stellen, wenn ich betrunken bin?), haben wir heute gewichtelt. Prinzipiell find ich Wichteln doof, aber so ganz ohne dämlichen Druck macht das ganze dann doch sehr viel Spaß.

Verwichtelt habe ich ein Buch mit Haushaltstipps von Oma und gewichtelt habe ich:


Eine Backmischung, gesundes Obst, Schokolade, Elchausstechform und Kerzenweihnachtsmann. Außerdem sieht man auf diesem Foto einen kleinen Bereich meines Schreibtischbereiches. Ich sitze rechts. Hihi. 

Fun Fact, der so gar nichts mit dem oben geschriebenen zu tun hat: Wenn ich so weitermache, kann ich zu Weihnachten als rotnäsige Rentier gehen, denn ich habe auf der Nase einen gar furchtbaren Pickel, der furchtbar weh tut und da muss ich ständig draufdrücken, weil das ja dann weh tut und so ist das ein ständiger Kreislauft. Furchtbar.

Und, oh weh, ich muss morgen noch meinen Koffer packen. Wahrscheinlich werde ich keinen Platz für meine Sachen haben, weil der Koffer voll mit Geschenken sein wird. Logistik ist nicht ganz so meins (wer muss ab demnächst für die B2B-Marketing-Prüfung lernen? Ja, wer muss das?).

1 Kommentar: