Montag, 17. Februar 2014

Die Leiden in der jungen Wohnung.

Ich lebe noch. Und ich würde so unfassbar gerne Dinge bloggen (und das hat nicht nur damit was zu tun, dass ich eigentlich Unidinge schreiben müsste!), aber es geht nicht. Denn unsere Internetleitung wird erst am 26.02. freigegeben und solange muss ich mit dem Handyinternet klarkommen, was bedeutet, dass die 300 MB Datenvolumen natürlich schon lange weg sind. Und ich sehe es nicht ein, diese doofe Zusatzoption zu kaufen, weil ich nicht 3 Monate 5 GB brauche, sondern nur diesen einen Monat. Pah, sag ich da nur. PAH! Außerdem ist es viel lustiger, wenn Internetseiten erstmal 5 Minuten zum Laden brauchen. Wie damals in guten, alten Modem-Zeiten. ♥

Bis dahin - werde ich weiter produktiv Unidinge schreiben. Und mich an der Wohnung erfreuen.
(Vielleicht dauert es gar nicht so lange, bis dieser Blogeintrag geladen wurde. Der ist ja auch ganz klein. Und ohne Bilder)

Kommentare:

Anna hat gesagt…

Heute! Ich freue mich auf die nächsten Posts :)

Vielleicht hast Du Lust, bei so einem Fragen-New-Blogs-entdecken-Dings mitzumachen, schau mal vorbei:
http://goethestrasse.blogspot.de/2014/02/blogs-entdecken-wie-christoph-kolumbus.html

Liebe Grüße
Anna

Marina hat gesagt…

Gerade gesehen. Werd ich machen! :D