Donnerstag, 17. April 2014

Morgen gibt es Hamburger, ...

... denn auf Ungarisch bedeutet Ostern "Fleisch nehmen". Außerdem können doch die armen Fische nichts dafür, dass Jesus erst verschwindet und dann wieder auftaucht. Von Abwesenheitsnachrichten hat der auch noch nichts gehört, oder? Während ich aufgrund der Feiertage in der Uni abwesend bin, falte ich Origami-Kraniche. Der 39. ist gerade fertig geworden, ich hab noch einen ganzen Stapel von Ausgaben des "Reallexikon der Germanischen Altertumskunde", da lern ich beim Falten immer ganz viele Sachen über Schuhe. Altertümliche Schuhe (Dieses Lexikon ist eigentlich eher eine Broschüre, die jeweils maximal zehn Seiten hat. Ich hab sogar verschiedene Bände, aber gerade geht es immer nur um Schuhe. Die Uni-Bibliothek hat die anscheinend aussortiert, letztens lagen von diesen Broschüren sehr viele auf einem Wagen mit dem Hinweis, dass man die gratis mitnehmen darf). Wenn man 1000 Kraniche faltet, kriegt man einen Wunsch erfüllt, sagt das Internet. Mal sehen, ob ich so viele schaffe. Schlussendlich soll aus den Kranichen ein dekoratives Element werden, welches bei einer Veranstaltung unseres Studiengangs den Raum zieren soll. Da passen ja Bücher. Broschüren-Bücher. Lexikon-Broschüren-Bücher. Vom vielen Falten bekomme ich Hunger. Deswegen werde ich mir nun Essen kochen, weiterfalten, essen, dabei die neue Sendung "Kuttner plus Zwei" von und mit Sarah Kuttner gucken (bei der immer gegessen wird) und falten. Wenn ich monotone Arbeit verrichte, singe ich innerlich immer "Immer nur brüten, brüten, brüten, das Ei behüten, -hüten, -hüten. Wer hält das aus? Ich möchte mal raus!". Ich prangere hiermit an, dass es bei YouTube nicht Rolf's Vogelhochzeit mit dem Kinder-Theaterstück gibt. Pah! Wir hatten das auf VHS-Kassette. Wie soll ich das denn jemals wieder gucken?

Kommentare:

  1. Hmpf! Wie oft ich schon nach DER Vogelhochzeit auf youtube gesucht habe! Hmpf!

    AntwortenLöschen
  2. Gut, dass ich damit nicht alleine bin!

    AntwortenLöschen
  3. Wir hatten heute auch Fleisch. War sehr lecker.

    Und Musik gehört haben wir auch. Nur ans Tanzverbot haben wir uns gehalten, allerdings ganz freiwillig. :ugly:

    AntwortenLöschen
  4. Ich habe einen Film gesehen, wo die Menschen getanzt haben - ist das auch schon verwerflich?
    (Und die Hamburger waren unfassbar lecker)

    AntwortenLöschen