Sonntag, 6. Dezember 2015

Neu im Bücherregal - Die November-Bücher

Huch! Wie kommt es nur, dass im November nur drei Bücher bei mir eingezogen sind? Stellt sich eine Buchkaufmüdigkeit ein? Übersättigung? Habe ich im November überhaupt einmal eine Buchhandlung betreten? Ich glaube nicht. Beziehungweise, doch. Ich war einmal bei Hugendubel und trank einen Kaffee. Aber woher kommen denn dann diese drei Bücher?


Eigentlich müssten wir tanzen von Heinz Helle. Schon im Oktober sprach ich von diesem Buch. Nun begab es sich zu einer Zeit, da eine liebe Arbeitskollegin mir erzählte, dass es bei Buch & Töne gerade eben jenes Buch gäbe. Deswegen schickte ich den mutigen Herrn Gatsby los, mir eines dieser preisreduzierten Mängelexemplare zu erlegen und sehet, er war erfolgreich! Gelesen habe ich es auch schon. Und für sehr gut befunden. Eine ausführliche Rezension folgt in den nächsten Tagen. Vielleicht.

Love and Confess von Colleen Hoover. Ich weiß nicht, ob ich von meiner heimlichen Liebe zu Colleen Hoover schon berichtet habe, ich weiß auch nicht, ob man aufgrund einer Leseliebe schon von einer heimlichen Liebe sprechen kann, aber auf jeden Fall fand ich "Weil ich Layken liebe" außerordentlich gut. Colleen Hoover schaffte es, bei einem Young-Adult-Liebesroman nie wirklich ins kitschige abzudriften. "Love and Confess" habe ich nun auch schon gelesen und leider muss ich sagen, dass ab der Hälfte der Kitschigkeitsgrad stark nach oben geht. Schade. Mir hat der Anfang wirklich sehr gefallen. Und die Bilder! Die Bilder haben mir sehr gefallen. 

Der Susan-Effekt von Peter Høeg. Über Susan und Peter sprach ich schon beim #bookupDE-Bericht. Bisher liegt das Buch noch vor dem Bücherregal, weil ich es noch nicht einsortiert habe. WEil ich immer noch nicht weiß, ob ich es lesen möchte. Ich weiß aber, dass ich in meinem Weihnachtsurlaub das komplette Bücherregal einmal durchforsten und ausmisten werde. Das wird ein Spaß. Vielleicht gibt es im Anschluss darauf auch viele fröhliche Bücher zu verschenken. 

Gut, dass nun Dezember ist. Im Dezember steigt die Bucheinzugsquote wieder. Da lohnt sich dann auch ein Foto dazu. 

Kommentare:

  1. This is just the calm before the storm begins... ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Das glaub auch auch ... Oh weh, oh weh.

    AntwortenLöschen
  3. Das sind genau so viele Bücher, wie ich dieses Jahr bisher gekauft habe ... erschreckend irgendwie.

    AntwortenLöschen