Samstag, 6. Februar 2010

Ich helf dir backen.

Das hier, meine sehr verehrten Damen und Herren ist KEIN Muffin. Das hier ist ein Cupcake. Cupcakes sind gerade DER Trend im Internet, jedenfalls wenn man den englischsprachigen Mehdchenblogs glauben darf. Der Unterschied zwischen einem Muffin un einem Cupcake ist - ja. Keine Ahnung. Für mich schmeckt es irgendwie schon wie ein Muffin. Irgendwo las ist, dass ein Muffin mehr ein Kuchen ist, während ein Cupcake mehr eine Torte ist. Sieht man jetzt bei meinem nicht so. Das mit dem Dekorieren hab ich nicht so drauf. Die Creme wollte nicht so wie sie sollte. MEH! Alles dumm. Warum wurde auch die Kuvertüre wieder hart? Deswegen sind da jetzt Schokobröckchen drinnen und ich konnte keine Spritztüte nehmen. Drama meines Lebens. Naja. Ich werde das noch etwas mehr üben. Jetzt ist mir im Moment etwas schlecht. Weil irgendwie ist die Creme und das Cupcakegebilde schon sehr - gehaltvoll. Vielleicht ist es auch nicht so schlau auf nüchternen Magen gleich so ein Ding zu essen.


Nachtrag: Einen Tag später schmecken sie mir viel besser. Wow! :D Das Frosting ist sooooo schön lecker und hart und hach. Feinifeinfein.

Kommentare:

  1. http://www.chefkoch.de/rezepte/1295251234718617/Cappuccino-Cupcakes-mit-Cream-Cheese-Frosting.html


    Plus Nutella im Frosting. Und Zucker. Und Kaba-Pulver im Teig statt nochmal Cappucchino-Pulver.

    AntwortenLöschen