Donnerstag, 14. April 2011

Limitless

Ich hatte ja schon erwähnt, dass Kino hier etwas teurer ist und deswegen geht Frau Sparfuchs nur ins Kino wenn "SUPERDAY" ist, weil dann kostet es nur 6 Euro, hurra.
Heute war "SUPERDAY" und deswegen war ich im Kino. Auf Wunsch hin meiner Begleitung guckten wir uns "Limitless" an mit Bradley Cooper (mit den schönen blauen Augen!) in der Hauptrolle. Und Robert De Niro. Fand ich aber nicht so so toll. Also den Robert. Den Film insgesamt schon.


Jedenfalls. Film toll. Bilder toll. Ich mochte diesen Effekt mit dem "Kamera fährt durch die Windschutzscheibe von Autos in das nächste Auto".

Aber.

Ich hoffe einfach, dass ich die Aussage des Filmes falsch verstanden habe, denn die Aussage, welche ich verstanden habe war:

Man kann nur erfolgreich sein wenn man Drogen nimmt.

Und DAS finde ich eine sehr bedenkliche Aussage.

(Trotzdem - ich hätte gerne auch so eine Pille. Mehrere. Das wäre fein. Und würde vieles vereinfachen. Warum kompliziert und so. Aber ich will nicht, dass mich Killer deswegen verfolgen, vielen Dank)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen