Mittwoch, 28. März 2012

Die Billigschuhläden.

Gestern durfte ich endlich wieder meine geliebte Heidi treffen und es war wunderschön. Wir liefen durch die Stadt, wir tranken Schoko-Frappes in der Sonne, wir besuchten unseren Buchladen, wir nahmen ganz viele Gratis-Postkarten in einem Bekleidungsgeschäft mit ("Wir müssen nicht knutschen, wir können auch nur Kaffee trinken!") und wir kauften Schuhe in Billigschuhläden! Ha!

Es gibt nämlich einen neuen Schuhladen in der Stadt, der hat ganz viele Plastik-Schuhe. Qualitätsmäßig also eher kacke. Glitzerschuhe gab es auch, aber meine Glitzerschuhe sind eh die schönsten Glitzerschuhe der Welt. Dafür hatten sie sehr nette Ballerinas. In grün! Und ich ärgere mich gerade sehr, dass ich diese grünen Ballerinas nicht gekauft habe. Und ein Foto hab ich auch nicht. Dafür kann ich ein anderes Paar amüsanter Schuhe präsentieren.


Mit Schleife!
Also. Es geht um die roten Schuhe, ne? Der andere Schuh gehört mir. Mir. Mir. Mir!
Dieses Schleifenriemchen ist schon nett, aber wenn man läuft, dann steht das immer ab. Das ist ja nur ein Gummi und der ist an der Sohle angenäht und nicht am Schuhrand. Oder wie auch immer das heißen mag.

Egal.

Beim Rückweg zum Bahnhof liefen wir noch an einem anderen Billigladen vorbei, der den wunderbaren Namen "A - Z Markt" trägt. Und da gab es fast die gleichen Schuhe wie in dem anderen Laden. Man könnte fast vermuten, dass die die gleiche Bezugsquelle haben.

Jedenfalls. Dort entdeckte ich dann andere Schuhe. Die ich sehr nett fand.


Auch rot! Auch mit Schleife! Aber anders. Jetzt gerade fällt mir auf, dass die Schleife irgendwie etwas Hello-Kitty-artig aussieht. Gott. Vielleicht ein bisschen zu viel. Vielleicht. Möglicherweise. Fällt wahrscheinlich eh bald ab.
(Außerdem - hihihi, der Boden vom Zug!)

Heidischatz kaufte sich ein Paar grüne Ballerinas. Auch mit Schleife, aber eine andere Art von Schleife. Die Schuhe fand ich auch eigentlich ganz nett, aber die Schleife! Die Schleife! Die wirkte irgendwie so groß.

Und nun quäle ich mich mit der Entscheidung ob ich noch einmal in die Stadt fahre um das andere grüne Schuhpaar aus dem ersten Laden zu kaufen. Oder lieber nicht. Oder lieber doch. Möchte ich so viele bunte Schuhe haben? Lustig sehen sie ja schon aus. Und kosten auch "nur" 9,99 Euro.

Oh, diese Entscheidungen. Und Probleme! Das liegt nur daran, weil ich so wenig Vorlesungen zur Zeit habe.

Kommentare:

körsbär hat gesagt…

Ich würde ja sagen - tausch das erste rote Paar um und kauf dir die grünen. :ugly:

Marina hat gesagt…

Aber das erste Paar hab ich ja nicht gekauft. ;)
Nur das zweite Paar und das ist hübsch-hübsch-hübsch. :p

körsbär hat gesagt…

Aso ... na dann bin ich beruhigt *g*. Bei dem zweiten roten Paar gucken die Zehen auch nicht so vor.

Christinchen hat gesagt…

Hallo, kannst du mir bitte sagen von welcher Marke die roten Ballerinas sind mit der winzig kleinen Schleife an der rechten Seite (Hello-Kitty Schlefe). Ist mir wichtig. Danke.

Marina hat gesagt…

Die sind von gar keiner Marke, die sind nur von nem Billigschuhladen. Der heißt hier in Augsburg "A - Z Markt".