Dienstag, 22. Mai 2012

"Wenn die Lippen müde werden, einfach die Hände benutzen" - Ein Tag Urlaub.

Alle wichtigen Dinge für heute erledigt (Korrekturen im Assignment korrigiert, BA-Betreuerin angerufen, Geld ausgegeben, Internet wieder zum laufen gebracht, letzten kopierten Text für BA mit Textmarker markiert), nun kann ich also vom gestrigen Tag berichten. Hurra.

Denn gestern gab es einen Urlaubstag für C-Freundin und mich. Weil C-Freundin Urlaub hat und ich ja eh irgendwie die meiste Zeit frei habe. Und deshalb fuhren wir gemeinsam in die/zu der/was auch immer Therme Erding. Wuhu. Da war ich ja schon mal vor 2 Jahren. Aber dieses Mal gab es auch das Saunapaket. Und ich weiß immer noch nicht, ob Saunen/Saunas nun gut finde oder nicht. Wir waren in einer Salzsaune, die hatte nur 50 Grad, das war okay. Und in einer Dampfsauna, die war wärmer und sehr dampfig und auch okay, nur hat es immer von der Decke getropft und die Tropfen waren extrem heiß und das tut dann doch etwas arg weh. Was auch noch weh getan hat, war das Mineralienbecken. Au. Au. Au. Au. Frisch rasierte Beine sind da eher nicht so ne gute Idee, ne. Au.

So ganz allgemein - ich glaube, ich bin dann doch eher etwas prüde eingestellt. Ich mag gar nicht so viele nackte Menschen die ganze Zeit sehen. Nee. Wirklich nicht. Das Planschbecken im Saunabereich hat mich auch die ganze Zeit an eine Szene aus Sex and the City erinnert. Playboy-Villa. Grotte. "Guck mal, Tittensuppe!".
Ja, genau. Das. Nee, muss ich nicht.
Dazu passte dann auch die Vorleserunde von C-Freundin, die mir wunderschöne Blowjob-Tipps aus der Jolie vorgelesen hat. Höchst interessant. 

Ansonsten war es aber ein sehr schöner Urlaubstag. Mit Sonne! Ein bisschen jedenfalls. Und Rutschen! Hurra!



Noch 1,35 Tage. Angeblich. ♥

Kommentare:

  1. Tittensuppe!

    Die einzige "Sex and the City"-Szene, die ich kenne! :D

    AntwortenLöschen
  2. Das ist auch eine unheimlich wichtige Szene, ja.

    AntwortenLöschen