Samstag, 29. Mai 2010

Gegen Langeweile.

Hurra! :D
Meine H&M-Bestellung ist heute angekommen. Dabei habe ich gestern noch nachgeguckt, da stand noch kein Liefertermin fest.
Egal.
Wie man sehr fein sehen kann bin ich nun ENDLICH im Besitz eines Kleides. Und es ist NICHT durchsichtig. Hach. Ich freu mich so sehr. Gut, es ist ein biiiiiiiiiiiiiischen kurz irgendwie, aber daran gewöhn ich mich schon, ausserdem würde ich da eh eine Strumpfhose anziehen.
Und damit kann ich nun auch am "Wear a dress"-Day am 01.06. teilnehmen, ist das nicht fein?
Die Neckholder-Träger gehören nicht zum Kleid sondern zu dem - Achtung - Bikini, den ich auch noch mitbestellt habe und der - Doppel-Achtung - auch noch passt und gut aussieht! Ich bin schockiert! Normalerweise dauert es bei mir immer MONATELANG bis ich mal einen Bikini gefunden habe, weil ich mir immer einbilde die sehen an mir grundsätzlich Kacke aus. Bei dem hier war ich mir auch nicht sicher, weil er nämlich keine Bügel hat und ich irgendwie Angst habe, dass er rutscht, aber Frau Mutter meinte ich soll mich nicht so anstellen, da rutscht nix und er sieht gut aus. Hach. Ich mag auch das Streifenmuster in rosa-blau. Das ist fein.
Leider sind die Römersandalen, welche ich auch noch bestellt haben, ein wenig zu eng und müssen zurückgeschickt werden. Meh.
Naja.

Ich habe ein Kleid! Und einen Bikini! Das ist grandiöst.

Kommentare:

  1. Ich möchte deine Freude ja nicht trüben, aber irgendwie...macht dich das Kleid breiter, als du bist. *duck*

    Also, meine Meinung und so, ne? *fuchtel*

    AntwortenLöschen
  2. Ich weiß. Ich glaube aber das liegt an der Art wie ich die Bänder da gebunden habe. Vielleicht muss ich das noch üben.

    AntwortenLöschen
  3. Sorry, aber das Kleid schaut aus wie ein Sack oder Mode für Hochschwangere. :ugly:

    AntwortenLöschen