Dienstag, 31. Juli 2012

Der zweite, dritte, vierte, fünfte Teil.


 

Alles in die Tasche gepackt. Die Umhängetasche muss noch mit dem Laptop gefüllt werden, aber dann, dann ist alles verstaut. 

11:58 Uhr fährt der Zug dann los. 
Hurra.

5 Wochen Hamburg. Endlich.

(Dieser Beitrag enthält eine Lüge, weil ich gerade noch die Tasche in einen Koffer verwandelt habe, weil sonst Frau Mutter noch geweint hätte, weil die Tasche ja so unpraktisch zum Tragen ist. Also bin ich eine nette Tochter und räume blitzflink noch alles um, hurra!)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen