Samstag, 23. März 2013

Partyeinladung fürs Krankenbett.


Emma, die Streptokokken und ich feiern eine Party im Bett. Gut, die Streptokokken feiern die Party in meinem Hals. Hat der Arzt gesagt. Hng! Da geht man einmal zum Arzt, weil man Halsschmerzen hat und man für die Arbeit eine Krankschreibung braucht und schon hat man Tonsillitis. Steht jedenfalls jetzt auf der Krankschreibung drauf. Ich darf ein Antibiotikum nehmen und bin die nächsten fünf Tage krankgeschrieben. Eh. Ja. Das ist zwar sehr nett, aber ich hab am Donnerstag meinen letzten Tag im Praktikum. Ich würde gerne schon etwas früher wieder in die Arbeit gehen. Naja. Mal gucken. Momentan fühlt sich mein Hals nur so an, als würde da irgendetwas drinstecken, weswegen ich immer so unnatürlich schlucke. Und als ich vorher die Tablette genommen habe, habe ich gleich nochmal für zwei Stunden geschlafen. Auch lustig. Oder schrottig. Ich bin sonst nie krank. Jedenfalls nicht so - richtig. 
Mitleid und gute Wünsche bitte jetzt in den Kommentaren. Danke.

Kommentare:

  1. Du hast meinen Satz geklaut! Gib ihn wieder her!

    AntwortenLöschen
  2. Gute Besserung und so <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  3. Gute Beserung, sowas scheint im Moment rumzugehen, ich bin seit bald zwei Wochen krank.....ach ja Emma hab ich auch :)

    AntwortenLöschen
  4. Bazillen sind was lästiges. Streptokokkendings auch. Armes Kleines! Schleuder deine Keime am bestens nicht weit um dich. Sonst ist´s nur ein ewiger Kreislauf. So. Grüße an die Kokken und das Zebra! Höm

    AntwortenLöschen
  5. Zum Glück haben die Tabletten recht schnell geholfen. Und ich hab meine nähere Umgebung nicht angesteckt. Ha!

    AntwortenLöschen