Mittwoch, 26. Oktober 2011

Büro mit 200 qm in München

Wer momentan meinen Laptop benutzen würde, würde sich angesichts der Lesezeichen links fragen:
"HÄ???"

Da stehen nämlich so amüsante Dinge untereinander wie beispielsweise eine Werkstudentenstelle bei McKinsey (sehr gruselig irgendwie, die Stelle hat auch nix mit Beratungszeugs zu tun, eher mit Präsentationserstellung, aber ich weiß noch nicht ob mich die Bewerbungsmuse am Wochenende küsst) und Immobilienangebote für Büroflächen in München. Ja, genau.
Was auch sonst?
Wohnungen in München suchen kann ja jeder.

Weil ich nämlich in der Gruppenarbeit (so harmonisch, so nett, so produktiv, ich muss fast weinen vor Glück!) den Punkt "Management & Organisation" bearbeiten darf und dort steht auch die Frage "Welchen Standort planen Sie für Ihr Unternehmen?" und jetzt gucke ich gerade wie viel denn so Büros in München kosten würden.

Haha.

Hahaha

Hahahaha.

Außerdem gibt es bei Büroanzeigen anscheinend noch mehr Fakes als bei normalen Wohnungen. Jedenfalls kommt es mir so vor.

Am Wochende befasst sich das Kind dann mal intensiver und genauer mit dem ganzen Themenkomplex, nächsten Donnerstag ist schließlich schon die Präsentation.

Viel schönere Dinge:
Ich habe nun begonnen "A Game of Thrones" zu lesen und es ist so - SO - toll! Insbesondere erfreue ich mich an der Tatsache, dass ich es verstehe! Auf Englisch! Ich! Und so! Okay, zum Teil liegt das vielleicht daran, weil ich die erste Folge der Serie schon gesehen habe, aber trotzdem. Hach. Ich bin begeistert. Und obwohl bisher noch nicht sooo viel spannendes passiert ist, verspüre ich doch einen Lesedrang. Weil. Und so.

Kommentare:

ani hat gesagt…

Wenige Beiträge gelesen, aber muss schon sagen: Hammer Blog :D
Und ich find's gut, dass du auch ein Sarah Kuttner-Groupie bist. Ich auch. So halb. Aber ich freu mich wie Bolle auf das neue Buch!

Grüße und viel Spaß bei der "Büroflächensuche"

Marina hat gesagt…

Kihihi, dankeschön.
Selbstverliebt wie ich bin freu ich mich immer gar sehr über solche Kommentare! :D

Und - yeah. Neues Kuttner-Buch. Ich werde es dieses Mal ganz sicher auf die Lesetour schaffen, ja. Nehme ich mir fest-fest vor.