Freitag, 10. Juli 2009

Aufwachen.

Freitag. ABWL. Lustige Ankreuz- nein, Anmalaufgaben (Also die Kästchen. Nicht ankreuzen, sondern anmalen!), die ganz in Ordnung waren, ein wenig tückisch (welch Wort!), aber ich war eine halbe Stunde früher fertig. Sehr anständig, so gehört sich das.

Und danach - München! Weil, wenn wir schon die neue Kamera haben, müssen wir natürlich Touri spielen. Okay, nein. Das war jetzt nicht der Hauptgrund, der Hauptgrund war die Anfrage von Heidischatzi ob ich sie nicht besuchen wollen würde. Denn das Heidi war bei Kongress und die Pause des Kongresses fiel in etwa mit meinem Prüfungsende (also - zwei Stunden Zeitunterschied ...) zusammen, da kann ich ja mal zum Olympiastadion fahren.
Zuvor München angeguckt. Zwei Ketten zum Preis von ... ich weiß nicht wie die Dame an der Kasse gerechnet hat. Beziehungsweise sie hat anscheinend gar nicht gerechnet. Eine Kette kostete 99 Cent, die andere 2,99 Euro. Wieviel habe ich bezahlt? 1,98 Euro ... Nein, beschweren werde ich mich sicherlich nicht.

Und sind sie nicht fein? Das T-shirt darunter soll eine Bastelarbeit werden, die ich aber noch nicht genauer spezifiziere.

Der Stachus. Karlsplatz. Was ich sehr lustig fand, es hat bis zu mir her Wasser gespritzt. Durch Wind.

Was ich an München sehr lustig finde - wenn ein Gebäude renoviert wird, wird eine lustige Stoffhülle drumrum gemacht, damit die Touristen trotzdem Fotos machen können. Hübsch,ne?

Ich mag dieses Kino. Es malt seine Filmplakate immer. Auch wenn ich dort noch nie drinnen war.

Menno. Ich hab nicht gesehen, dass der obere Rand abgeschnitten wurde von mir.

Wie die Bühne vor dem Münchener Rathaus mir mitteilte, ist anscheinend in München bald Christopher Street Day. Und ich fand die Fähnchen ganz fein. Insbesondere bei blauem Himmel.

Rathaus, ne. Und passenderweise bayerischer Blau-Weißer Himmel. Und noch passenderweise ...

... war ich um 11 Uhr zu einem lustigen Glockenspiel dort. Mit vielen anderen Touristen. Ich mag keine Glockenspiele. Die sind - langweilig.

Dingsbums-Säule. Hergezoomt! Wahnsinn, bin ich nicht toll???

Dann wollte ich Dinge ausprobieren mit der Kamera, aber irgendwie - ich wollte ich nicht blau. Ich wollte schäumendes Wasser. Dings. Aber ich glaub, dafür muss ich doch mal die Anleitung lesen.
Dallymayr Prodomo! Ja, Die Berufsschulelehrerin hatte Recht, die haben immer tolle Schaufenster.


Wie kann man schön vorbeifahrende Plakate fotografieren? Hier ein Negativ-Beispiel. Aber! Sportis! Der Liebe wegen!

U-Bahn-Haltestelle in schön. Orange!
U-Bahn-Haltestellen-Decke.
Olympia-Turm. Klar, ne. Und Wolken. In Nicht-Schön.
Als ich vorbeilief dachte ich mir erst "Böh, wasn das?" Dann fiel es mir ein. Die BMW Erlebniswelt. Oder so ähnlich.
Autobahn. Hinten O2 Turm. Dort war die Berufsschule. Links Olympiastadion.
Ich mag das Schild. Es macht mir Angst, aber ich mag es.
Ist ja auch gefährlich, ne.
Diese ganzen Touristen-Fotos entstanden nur, weil ich noch nie im Olympiastadion war und ich mich deswegen an der Decke erfreuen kann wie ein Kleinkind. Awww! Guck mal!

Nun folgen: Kongressdinge. Impressionen. Eigentlich nur von der Pause. Weil ich nur in der Pause da war und mir dann noch einen Vortrag von 20 Minuten angehört habe und dann gegangen bin. Und ja, es ist ein sehr dämliches Gefühl die einzige jeanstragende weibliche Person im ganzen Olympiastadion zu sein, danke der Nachfrage ...
War ganz - interessant. So viele Menschen auf einem Fleck. Heidi meinte was von 35.000 Menschen. Japaner! In Kimonos! Italiener, welche neben diesem Fleck ihren Fleck hatten und deswegen hörte man den italienischen Übersetzer lauter als den deutschen Redner. Weswegen Heidi und Freunde mit einem Ohr Radio hörten, weil das ganze auch übers Radio übertragen wurde. Technik, die fasziniert.

Jetzt tun mir die Füße weh vom rumlaufen, und der Kopf, weil ich heute noch nichts gegessen habe ... wupps. Deswegen werde ich jetzt ersteinmal was essen.

Doch zuvor. Weil es so schön war.
Ein Lied, zwo, drei, vier:



Ich erwähne jetzt NICHT wie lange das zum hochladen gedauert hat ...

Kommentare:

Koffer hat gesagt…

Ich mag deine Fotos. :nick:

mons.wap hat gesagt…

Der Text im Video war aber nicht nur lala-la-laaa, oder? *wunder*

Evangelina hat gesagt…

Vielen lieben Dank Fräulein Koffer.

Und nein, der Text besteht nicht nur aus "Lala-la-Laaa", wir haben es hier mit einer anerkannten Religionsgemeinschaft zu tun, die haben Liedtexte, auch was sage ich, LiederBÜCHER! Mit Liedtexten!
Aber ich habe leider kein Liederbuch, dass ich jetzt den Text sagen könnte.
Irgendwas sehr schön-wichtiges bestimmt.