Samstag, 1. Juli 2017

Fotobreze - Juni 2017

Der Juni ist ein guter Monat, weil Geburtstagsmonat und wenn man dann auch noch nach Hamburg fahren kann, ist das ja wohl genug Grund, diesem Monat den Stempel "Gut" aufzudrücken". Zwei Wochen Urlaub sorgten außerdem dafür, dass ich sowohl mein Lese- als auch mein Entspanntheitskonto auffüllen konnte. Deswegen folgen nun viele entspannte Fotos mit einem großen Draußen-Anteil. Grün, grün, grün! Und blau.


// Einmal bitte komplett einpacken, danke. Wer gerade in Hamburg weilt: Bei Winkel van Sinkel gibt es derzeit G20-bedingt 20 % auf alle Pflanzen! Ach, wäre ich doch noch da! //
// Ist es eigentlich noch Street Art, wenn der Toast im Hausflur hängt? //
// Schöne Buchhandlungen gehen immer. Hier im Bild: cohen + dobernigg. Mehr Hamburg-Tipps gibt es im letzten Beitrag //


// Herr Gatsby und ich üben jetzt schon mal das Rentnerdasein – auf einer Parkbank sitzen und lesen. Klappt super //
// Wenn die Ufo-Pflanze Babys bekommt, hüpft mein Herz vor Freude //
// Und im Osten kann es doch auch ganz  nett sein. Hier: Halle //


// Alte Angestellten-Regel: Wer zwei Wochen Urlaub macht, sollte danach mit Gebäck in die Arbeit zurückkehren //
// Südfranzbrötchen ist mir als Username dann doch zu lang, aber es wäre auch sehr passend //
// Geburtstagskuchen auf Finnisch. Läuft bei mir! Danke J und D! //


// Dieses Draußen kann schon manchmal ganz schick sein //
// Hallo Köln! Arbeitstechnische Kurzbesuche sind doch immer nett //
// Dramatic Himmel is dramatic. Und das alles, um auch mal beim Tollwood gewesen zu sein //


// Der arbeitstechnische Kurzbesuch in Köln hat mein Fangirl-Herz erfreut, weil ich ein Foto von einem Foto von Jan Böhmermann machen konnte. Läuft! //
// Das Geburtstagskind freut sich sehr //
// Filmfest München bedeutet, dass man sich endlich mal Kinokarten für das teuerste Kino in München leisten kann. Ha! Dafür gibt es da Fußhocker an jedem Platz und extrabreite Sitze //

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen