Mittwoch, 12. September 2012

Einkaufsrettungsaktion


 

Oh, ich war ja schon so lange nicht mehr beim Weltbild-Lagerverkauf und deshalb, ja deshalb musste ich heute wieder ein paar mehr Bücher retten. Obwohl ich eigentlich lieber mich selber gerettet hätte, denn es waren schon sehr viele Menschen heute dort und sehr viele volle Einkaufswägen und sehr viele dumme Menschen, die immer-immer-immer dumm vor den Regalen stehen und nicht weiterlaufen oder konfus laufen oder mich in irgendeiner anderen Art und Weise nerven. Jawohl. 
Erstaunlicherweise gab es sehr viele Biss-Bücher. Und anderen Vampirkitsch. Wenn ich mich richtig erinnere, dann geht es bei "Der Übergang" auch um Vampire, also sollte ich eigentlich nichts sagen. Und bei "Bel Ami" ist der Glitzervampir ja auf dem Cover. Hihi. Ich hoffe, dass Thomas Mann das wieder ausgleichen kann. Jawohl. Bestimmt. Und Herrn Eugenides mochte ich schon mit den Selbstmord-Schwestern und dem Middlesex, da wird doch die Liebeshandlung auch in Ordnung sein. Hoffe ich. 
Ich musste aber feststellen, dass die Bücher dort auch etwas teurer geworden sind. Die meisten Taschenbücher kosten jetzt vier Euro. Ich habe für diese vier Bücher insgesamt 19,90 Euro gezahlt. Was ich sehr okay finde, denn der Eugenides würde alleine schon über 20 Euro kosten. Jawohl. So ist das nämlich.

Kommentare:

amanda hat gesagt…

Hey you:) Bin gerade zufällig auf deinen blog gestoßen und ich finde wirklich total cool was du machst! Und um deinen blog noch zusätzlich zu supporten habe ich dich für einen blog award nominiert! Klick einfach auf meinen blog, dort findest du alle infos: http://amandakru.blogspot.de/2012/09/liebster-award.html
kisses ♥

Tino und so. hat gesagt…

Ich las gerade "Einkaufskettenreaktion" und fand das auch sehr nett! ;)

Marina hat gesagt…

Das passt schließlich auch. Und so.

Ninii hat gesagt…

Hihi Der Übergang ist ein richtig super Buch!
aber eigentlich geht es nicht wirklich um Vampire.. meiner Meinung nach, geht es sich eher um eine art Zukunft, erschaffen von Menschen, die keine grenzen in der Forschung kennen.. ;d

Marina hat gesagt…

Ich war mir mit der Vampirsache auch nicht mehr ganz sicher. Das Buch steht schon länger auf meiner Liste, der Bücher, die ich vielleicht mal lesen möchte (und ich nenne das jetzt EXTRA nicht Wunschliste, ha!) und damals hab ich mal den Klappentext gelesen, aber seitdem nicht mehr. Deswegen ist das verschwommen.