Mittwoch, 3. Oktober 2018

Fotobreze - September 2018


// Monika wohnt jetzt hier. Damit sollte ich demnächst das Hipster-Pflanzen-Bingo durchgespielt haben //  Frank Berzbach referierte hier im Schaufenster aus seinem Buch "Die Form der Schönheit". Sehr schön, fürwahr // Lasst mal lieber alle die Handys stecken, Sofortbildkameras sind eh viel besser // Wenn man sich selbst einen Blumenstrauß in die Arbeit schicken lässt, hat man nicht nur selbst Freude daran, sondern auch die Kollegen. Alte Bauernregel! // Meine Güte, München! Du strengst dich aber in letzter Zeit ganz besonders an // Hier ebenso. Eigentlich sollte auf diesem Platz ein Foto vom Bücherflohmarkt an der Isar sein, aber irgendwie war die Isar dann schöner // Vor Lesungen sollte man essen. In diesem Fall wurde vor der Lesung von Anika Landsteiner im Manouche eine libanesische Pizza schnabuliert // Empfehlung: Flauschige Cardigans, die man tragen kann, wenn man kurz beim Bücherschrank vorbeiguckt // Jaja, München. Ich habs verstanden. Du kannst auch ganz schön sein // Und Hirsche! Ich habe Hirsche gesehen! Im Hirschgarten! Verrückt // Heute werden die Empfehlungen nur so rausgehauen: Two in One – Blumen UND Kaffee! // Die abschließenden Worte: Hach, München //


Normalerweise würde ich sagen, dass ich keine Lieblingsjahreszeit habe, weil jede ihre Vor- und Nachteile hat. Aber nach diesem sehr schönen September könnte ich vielleicht zum Herbst-Fangirl werden. Solange es nicht regnet. Mal sehen, ob der Oktober da mithalten kann. Wenn ein Monat mit einem Feiertag beginnt, kann das aber ja eigentlich nur gut werden.

Der letzte gelesene Buch-Satz:
"La Laguna hat sein Schwiegervater als Kompromiss vorgeschlagen, zwischen Santa Cruz und der Einöde, wie seine künftige Schwiegermutter den Süden nennt."
aus "Archipel" von Inger-Maria Mahlke, Seite 290.

Nächsten Monat und so:
Herrje! Nächste Woche ist schon wieder Buchmessen-Zeit! Von Mittwoch bis Freitag bin ich arbeitstechnisch dort unterwegs. Und arbeitstechnisch geht es auch Ende des Monats nach Berlin zum ersten Block einer Fortbildung. Medienmanager und so. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen