Samstag, 1. Dezember 2007

Ein neuer Tag

Wochenende!Kann man sich vorstellen wie wunderbar es ist bis 9 Uhr AUSZUSCHLAFEN, wenn man ansonsten um halb 6 von einem unmenschlichen Wecker geweckt wird? Hach. Liebe.
Today I was in a little city, called Peacehill. :ugly:
Denn ich brauche eine neue Uhr. Meine Uhr ist ... bäh! Deswegen brauche ich eine neue Uhr. Sinnvoll, nicht?
Und ich entdeckte ja auch schon eine in München, doch heute durfte ich mit Mami in ein Uhrenfachgeschäft. (Meine Mama würde mich jetzt nachmachen wie ich da reingehe, einemummelt in Schal und vor der Verkäuferin "weglaufe". Pah!)
Mir ist aufgefallen, dass es doch nicht so toll ist wenn man ein "Azubi-Schild" trägt. Meine Verkäuferin trug ein "Azubi-Schild" und ich kam mir voll doof vor, weil ich mir immer vorgestellt habe, dass es der ja jetzt mit mir genauso geht wie mir immer mit doofen Kunden, die nicht wissen was sie wollen.
Und ich weiß nicht was ich will.
Eine Uhr.
Lederband?
Metallband?
Ich kann mich nicht entscheiden.
(FlikFlak? *kicher* )
Also die Uhr mit Lederband ist eigentlich der Favorit. Schwares Lederband, viereckige Uhr. Fossil.
Für die Metallbandschnallenuhr bin ich zu doof. Ich krieg die nicht auf bzw. zu. Ich musste mir von Verkäuferin helfen lassen und kam mir dabei noch dümmer vor als vorher. Meh.
Aber gerade wurde im Forum wieder gesagt, dass Metallband besser wäre.
Meh.
Verkäuferin meinte, dass Lederband besser zu mir passen würde (und zum RiP-Band. *kicher*)
Ach, ist das schrecklich. Da will man die örtliche Wirtschaft ankurbeln, aber ich kann mich wie immer nicht entscheiden.
Muss darüber meditieren.
(Besonders schön fand ich ja den Satz der Verkäuferin - "Es kommt darauf an für was Sie die Uhr brauchen." :ugly: Äh ... zum Auf-die-Uhr-gucken-um-zu-wissen-wie-spät-es-ist?)


Den restlichen Nachmittag verbrachte ich sinnvoll damit meine extrem volle Messieschachtel aufzuräumen bzw. zu entrümpeln.
Nun werden sich die Leute fragen: "Was zur Hölle ist eine Messieschachtel???"
Setzt euch Kinder und lauschet meiner Erklärung.
Ich bin ein ganz schlimmer Sammler von Krimskramspapiersachen. Mitnehmwerbepostkarten, Kinokarten, Flyer, Prospekte, Briefchen und Zettelchen aus der Schule, all das landet in der Messieschachtel, weil - man könnte es ja mal brauchen, ne.
Außerdem schneide ich wahnsinnig gerne Sachen aus Zeitschriften aus, weil - auch die könnte man ja mal brauchen, ne.
Nur, die Schachtel ist schon sehr, sehr, sehr voll mit Sachen, die ich einfach nicht brauche.
Deswegen habe ich es geordnet und alles weggeschmissen was alt, doof, sinnlos, kaputt war.
Bin ich nicht toll? :ugly:
Und weil ich dann noch ein paar ganz tolle Sachen gefunden habe (OMG! Die alten Zettelchen aus der Schule, mei waren wir jung damals ...), habe ich noch meinen Schulblock verziert.
Und weil ich zeigen will, wie schön ich das gemacht habe, habe ich Fotos gemacht.Von Schulblock, Schulordner und meiner Traumnovellen-Ausgabe.
Erwähnte ich schon, wie wunderschön die Traumnovelle ist? :herzchen:
Und dabei finde ich die meisten Schullektüren sehr schrecklich. Aber Schnitzer ist Liebe.
Obwohl Albertine davon träumte, ihren Ehemann lachend zu betrügen und ihn foltern zu lassen, und trotz Fridolins rachsüchtiger Suche nach sexuellen Abenteuern im nächtlichen Wien, finden die Eheleute wieder zusammen und sind am Ende "einander traumlos nah"Hach. Ist das nicht romantisch-kitschig? Ganz toll.
Jetzt jedenfalls.
Fotos!


Und jetzt mal ehrlich. Was ist schöner?Meine Ausgabe von der Traumnovelle oder eine Original-Tom-Cruise-Ausgabe???(Normalerweise ist da ein Foto aus Eyes Wide Shut drauf ...)

Oh, und ich brauch noch irgendetwas was ich auf den Block schreiben kann. Unter meinen Namen. Höchstwahrscheinlich läuft es eh auf Tomte raus. "Manche singen von Liebe - ich sang die ganze Zeit von dir."
Schrecklich. Wieso muss ich immer all meine Schulsachen anmalen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen