Freitag, 17. April 2009

Faules Schlampenleben.

Keine Sorge. Keine 39 Fotos. Dafür ein Einblick was die Dame so alles macht wenn ihr in der Marketingvorlesung etwas ... langweilig ist. Nur ein bisschen. Ganz klein wenig. Minimalistisch. Abgesehen davon sagt der Dozent manchmal Dinge, die muss man einfach grafisch festhalten. Beispielsweise.

"Wenn Sie und Ihre 6 Kumpels mit dem Panda zu einer Party wollen ..." - ich weiß nicht mehr um was es genau ging, aber ich fand die Vorstellung amüsant. Auch wenn mir sehr wohl bewusst ist, dass der Dozent ein Auto meinte. :P Deswegen steht da auch "Sehr hässlich gepimpter Panda", was man nicht lesen kann. Egal.

Dem Harald sein Töpfer. Klar, oder? Dem Wilhelm sein Schmidt hat etwas länger gedauert von Mitstudentin. Sie meinte Will Smith. Ich meinte, sie meint Will Turner. *hust* Wobei wir Dem Wilheim sein Dreher dafür auch sehr lustig finden ...

Fiese Mietz halt. Aber hier habe ich geschummelt, das ist schon von einer Zugfahrt. Ich glaube es war Mittwoch.
Ein dummer Witz, geklaut bei Germanys Next Topmodel. Aber man erkennt es wohl nicht so gut. Ein Mann mit zwei linken Füßen kommt in einen Schuhladen und möchte ein Paar Flip Flip ...

Ein Baum. Hier sollte eigentlich ein lustig-bewegliches Bild der Entstehung des Baumes sein. Aber ich bin gerade zu dumm dafür. Ich mag den Baum. Sehr hübsch das. Auch wenn Mitstudentin meinte, es sieht aus wie ein Logo für Toilettenpapier ...

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen