Samstag, 18. April 2009

Wochenend-Watte.

Oh, ich wie diesen Weltbild-Lagerverkauf doch hasse. Die Bücher! Die armen Bücher! Ich kann doch nicht alle retten, aber ich MUSS! Es wurden dann drei. Die Eleganz des Igels, Die Wahrheit meines Vaters (weil wegen Jodi Picoult) und Gut gegen Nordwind. Nebenbei habe ich die Regale aufgeräumt ... Ja, ich weiß. Lagerverkauf bedeutet, dass da ruhig alles chaotisch rumliegen darf, aber es sind Bücher!!! Und - weil ich besonders toll bin, habe ich noch rein zufällig ein Buch verkauft. Also. Dings. Ich habe gesehen, dass das Bis(s) zum Morgengrauen als TB für 4 Euro rumliegt. Weit hinten. Dann habe ich es nach vorne gezerrt, es mit dem Cover nach vorne ins Regal gestellt und mit meinem Bruder gewettet, dass das Buch gleich weggenommen wird.

Einige Minuten später kam ein Mehdchen, sah das Buch, nimmt es in die Hand, geht weg. YAY!
Blöderweise hat sie es dann wieder zurückgelegt. Mein Bruder reagierte sehr schadenfroh.
Aber!
Ich versuchte es noch einmal, nahm das Buch noch einmal, stellte es so hin wie davor und ... *trommelwirbel* eine Frau um die 30 nahm das Buch und legte es in ihren Einkaufswagen!
YAY!
Ich kann immer noch Bücher verkaufen! Ich bin so kluk! K-L-U-K!

Ansonsten habe ich Angst vor diesem Lagerverkauf, lauter Irre und die meisten haben es gar nicht auf die Bücher abgesehen, sondern auf diesen komischen Schrott, der auch noch verkauft wird. Kaffeemaschinen, Toaster, Drucker, Vorhänge, Puzzle, Kinderrutschen, Bilderrahmen. Zeugs halt. Und überall hängen Schilder, dass man von jedem Artikel nur 3 Exemplare mitnehmen darf und dass es keinen Verkauf an Wiederverkäufer gibt. Jo! Weil nämlich die Leute gerne da Dinge kaufen und dann bei ebay versteigern ...

Danach haben wir noch ein USB-Kabel für neuen Drucker gekauft, weil es wäre ja wirklich dumm wenn im Lieferumfang ein USB-Kabel dabei wäre ... Gnah. Muss ich nicht verstehen.
Dafür noch allerliebstes T-shirt mit Geishadingen gefunden. Hach. Große Liebe. Und ein Laden hatte eine Winkekatze, aber aus Porzellan mit fester Pfote und dann ist es ja dumm. Ja, ich hätte gerne eine richtige Winkekatze mit Winkepfote.

Sowas eben. Richtig dummer, sinnfreier Kitsch!

Und nun sitze ich daheim, wollte eigentlich Wirtschaftsmathe machen, aber irgendwie will mein Kopf nicht, der fühlt sich so wattig an. Und mir ist heiß. Also richtig heiß. Ich sitze hier im Top! Schockierend. Und meine Nase läuft. Hatte ich erwähnt, dass ich nicht krank werden möchte? Gut.

Blödes Wirtschaftsmathe. Wie kann es sein, dass mein y richtig ist, aber das x falsch? Blöde Zahlen. Blöde Buchstaben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

In letzter Zeit kommt es immer wieder zu Problemen beim Absenden der Kommentare. Sollte dein Kommentar nicht direkt sichtbar sein, versuche es noch einmal mit einem Google-Konto oder melde dich bei mir über das Kontaktformular.