Dienstag, 24. Februar 2009

Emokind.

Die Hölle.

Ob ich jetzt ein lustiges Weggeh-Partey-Mäuschen bin oder nicht, kann doch ihr eigentlich egal sein. Andere, ja andere wären froh wenn ihre Tochter mal daheim wäre. Aber ich habe ja keine Freunde, nein-nein. Und der Freund – der Freund ist eh doof. Ich habe es langsam verstanden, ich will es nicht mehr hören.

Könnte es einen Zusammenhang geben zwischen eben jenen oben genannten mütterlichen Ratschlägen und meinem Verhalten sich im Zimmer zu verkriechen und dem Laptop sein Leid zu klagen? Ne. Niemals. Vollkommen – unrealistisch.


Ich weiß selber, dass ich ein sehr eigenartiges und für mein Alter nicht normales Weggehverhalten habe (wenn ich überhaupt eins habe. Wenn ich überhaupt weggehe …), aber hat sich das in letzter Zeit wirklich so schlimm verschlimmert? (Oh ich LIEBE Wortwiederholungen, die so schön ins Auge stechen)

Habe ich mich wirklich noch mehr zurückgezogen? Irgendwie fällt mir das selber nicht auf.

Aber okay, wir nehmen das jetzt mal so hin.

Ich mag im Moment keine Menschenaufläufe. Ansammlungen. Whatever. Insbesondere wenn ich die Menschen nicht kenne. Ja, das ist sehr krank, ich sollte unbedingt zum Psychologen. Aber. Ich hab damit ja kein Problem lustig-fröhlich daheim zu sitzen. Andere Menschen haben damit Probleme. Und denken ich stoße Menschen weg. Was ich ja gar nicht mache. Ich sitze hier ja nur so. Und da ich ja eh keine Freunde habe (Oh, was tu ich mir doch selber leid …) kann ich ja gar keine Menschen wegstoßen. Theoretisch gesprochen.


Ich hätte nun sehr viel Lust mit einem Zug irgendwohin zu fahren. Ohne irgendwem zu sagen wohin. Das wäre fein. Aber nein, wir sind ja vernünftig, sowas mache ich nicht.


Obwohl München jetzt schön wäre.

Kommentare:

  1. Du kannst zu mir fahren und dann können wir uns gegensetig wegstoßen und keine Freunde haben, währen wir daheim hocken. :soppy:

    AntwortenLöschen
  2. Das wäre allerliebst, aber dann wären wir ja zu dritt und man könnte ja dann meinen wir wären befreundet und das würde ja gegen jede Logik sprechen!

    AntwortenLöschen
  3. Das kennsch. Aber sobald Du anfängst, öfter mal wegzufahren oder Dinge zu tun wird gemeckert, dass Du ja auch mal daheim bleiben könntest.

    Von daher kannst Du es gleich so lassen wie es ist, wenn es für Dich so gut ist. :nick:

    AntwortenLöschen
  4. *kicher*
    Wie war - Nur komischerweise kam das Gemeckere nicht von Elternschaft sondern von anderen Menschen ...

    AntwortenLöschen
  5. Mein ehemaliger anderer Mensch war ein Stubenhocker, der hat nur gemeckert wenn ich weg wollte.

    Oh, und dann noch so richtig wenn ich ohne ihn weggegangen bin. :ugly:

    Dabei bin ich gar nicht aushäusig veranlagt. Aber jedes Wochenende 24/7 vor dem Fernseher zu verbringen war dann selbst mir extrem zu doof. :-p

    AntwortenLöschen
  6. Naja. Er hat ja nicht "gemeckert". Behauptet er. Er findet es nur komisch, dass ich mit den Menschen aus dem neuen Eintrag weggehe, aber mit meinen anderen Freunden so gut wie nie.
    Und ich konnte das nicht erklären, weil ich dazu keine Erklärung habe.

    Und überhaupt. Dum.

    AntwortenLöschen
  7. Fahr mal nach Baden-Württemberg!

    AntwortenLöschen
  8. Nee, die wollen mich ja ganz grundsätzlich nicht haben.

    AntwortenLöschen
  9. Ich habe neben mir einen Zettel aus Stuttgart da steht in großer Schrift drüber "Ablehnungsbescheid".

    AntwortenLöschen