Montag, 23. Februar 2009

Vorhang auf.


Dinge, die wir heute gelernt haben und der Menschheit mitteilen müssen:

- H&M verkauft jetzt auch Heimtextilien. Bettwäsche, Geschirrtücher, Kopfkissenbezüge. Schürzen. Ich bin schockiert, erstaunt und finde den Katalog dafür ganz wahnsinnig toll, da kann ich DINGE ausschneiden und - äh. Ja. Dinge halt. Es ist ein sehr hübscher Katalog mit hübschen Dingen, aber ... möchte ich in einem H&M Schlafanzug in einer H&M Bettwäsche schlafen? Irgendwie ... beängstigend. Creepy.

- Heath Ledger ist tot ... äh. Ja. Das hatten wir schon mal. Heath Ledger hat den Oscar für die Beste männliche Nebenrolle bekommen, was mich fast zu Tränen rührt, und trotzdem frage ich mich - hätte er ihn auch bekommen wenn er noch gelebt hätte? Und ich mag Heath! Und ich hätte gerne eine Wiederholung der ganzen Oscar-Gala, bittedanke. Zac Efron war da! Und RobPat! Und überhaupt. Im Anzug sehen alle Männer gut aus.

- Habe heute meinen Beitrag zur Wissensweitergabe gemacht und Hasö erklärt was ein Nackenbeisser ist. Buchcover mit bekleideter Frau (wichtig! Trotzdem rutscht das Kleid und man sieht Schulter oder Knie! Ihr Knie!!!) und in ihrem Rücken - ein nicht ganz vollständig bekleideter Mann (wallendes Haar!), welcher ihr gerade in den Nacken beißt. Beziehungweise eigentlich will er sie ja nur küssen, ne.
Und jetzt suchte und suchte ich Bilder und fand - Titel.
Die List der stolzen Schottin
Lady Jacindas brennendes Verlangen
Die Burg der flammenden Herzen
Die Schöne und der Sklave
Sturm über dem Hochland
Die widerspenstige Lady
Ein hinreissend verruchter Gentleman
Zärtliches Spiel mit dem Feuer
Ich bin - schockiert. Schade aber, dass ich gerade nichts mit Highlands finde, denn normalerweise sind immer die Highlands im Titel. Also damals - als ich im Buchhandel arbeitete und so ...
Irgendwann (Ja, eine Drohung) schreibe ich auch mal sowas. Wenn ich nicht so lachen müsste wenn die beiden Hauptdarsteller dann ... Dinge tuen ...
Außerdem brauche ich dann einen schönen Autorennamen. Sonst wäre das peinlich.

Kommentare:

  1. ich find ja bei den nackenbeissern die wandlung des frauengeschmacks bei der brustbehaarung interessant. vor zehn jahren hatten die highlander noch massive haarteppiche auf der brust, heutzutage gehen sie vor der schlacht immer zum wachsen. böse wäre natürlich zu behaupten man müsse bei diesen geschichten nur highlander durch vampir ersetzen um für die jüngeren leser etwas mehr bis(s) zu haben ;)

    AntwortenLöschen
  2. Ich habe heute aus einer sehr verlässlichen Quelle (*hust* punkt12 *hust*) erfahren, dass Männer mit viel Brustbehaarung viel Alkohol vertragen.

    Und Vampirliebesbücher gibbet doch im Moment mehr als genug, da dürfen die Highlander schon noch da bleiben.

    AntwortenLöschen
  3. Sehr geehrte Frau M., ich möchte Sie an dieser Stelle darauf hinweisen, dass Sie doch schon ein Pseudonym haben. Sozusagen von buchhändlerischer Stelle abgesegnet. Remember?!

    (Besonders bemerkenswerter Titel: Verruchte Unschuld){japp, Mamas unterstes Bücherregal...}

    AntwortenLöschen
  4. Ah - du meinst Sarah Smith, Love in the moonlight. Liebe in dem Mondlicht. Jaja. Sehr fein.

    Aber mein Bruder fand die Idee mit der Schnur, die durch das Meer führt doof.

    AntwortenLöschen