Dienstag, 10. März 2009

Green Hell Blog Tour Reloaded - Frühlingsgrün

Green Hell Blog Tour - Reloaded - Frühlingsgrün
Auch wenn es im Moment immer wieder schneit, eigentlich - ja eigentlich haben wir ja seit 01.März sowas ähnliches wie Frühling. Knospen sprühen, Kröten gehen auf Wanderung und was haben diese Dinge gemeinsam? Richtig! Die Farbe! Grün. Deswegen. Macht Fotos von grünen Dingen. Ob draussen, ob drinnen, in der Küche, auf der Straße, auf dem Teller, im Bett, auf dem Bildschirm, im Buch.
Je grüner, desto besser.
Da ich das ganze angeleiert habe, möchte ich auch als gutes Vorbild dienen und gleich mal anfangen. Ich habe meine Wohnung nach grünen Dingen durchsucht, vieles gefunden und das nächste Mal nehme ich doch pink, irgendwie hab ich davon so viel lustige Dinge. Einen pinken Regenschirm mit lustigen Sternchen. Awww.
Egal.
Grüne Dinge. Grüne Dinge. Grüne Dinge. Grüne Dinge. Grüne Dinge.

Grüner Schal. Hatte ich in letzter Zeit nicht sehr oft an, weil. Der wärmt ja nicht, dass ist ja nur ein Dekorationsschal. Aber sehr allerliebst, dieses Grün.

Grüne Kette, grünes Armband. In der Mite. BUNT. Böse. Aber da ist auch eine grüne Perle und ich liebe dieses kleine rosa Muster.

Vor vielen, vielen, vielen Jahren, liebe Kinder, da gab es in Deutschland noch nicht den Euro sondern die gute alte DM, die D-Mark, die Deutsche Mark. Und das hier ist ein relaitv seltenes Exemplar eines 5-Mark-Scheines. Sonst gab es nur 5-Mark-Münzen. Ja, so war das damals. In Grün.

Tja. Was soll ich sagen? Musste ja sein, ne? Ich darf aber darauf hinweisen, dass ich diese Exemplare eigentlich noch nie gelesen habe, eigentlich ist es eine Leihgabe meiner Ex-Nachbarin, die ich jetzt schon seit 5 Jahren nicht mehr gesehen habe ... wupps. Und Adrian Mole ist toll.

Farben! Schön in Reih und Glied. Auf dem Laptop. Weil wir haben ja sonst keine Ablagefläche ...

Warum steckt da eine Spritze im Blumentopf? *dr.house* Ich sollte mal wieder giessen ...

Dieses wunderbare Geschenkpapier hatten wir einmal in der Arbeit und dieses hier ist meine erste Rosette. Es folgten ganz, ganz viele und erfreuten ganz, ganz viele Kunden und ihre beschenkten Menschen. Ich weiß leider nicht, ob irgendjemand die Tradition der Rosetten weiterpflegt. Ich fand sie immer schöner als diese komischen Schleifen ...

Man muss mir hier nun vertrauen, dass das eigentlich grün ist. Mein "Terminkalender". Gleichzeitig Hausaufgabenheft, Tagebuch und Reinklebemöglichkeit für alles mögliche. Ich liebe ihn. Es steht Forum drauf. :nick:

Ohne Worte. :smirk:

Froschi. Froschi ist ein Sparschwein. Ein Sparfrosch. Man kann seine Kröten (Oh, dieser Wortwitz!) dort drinnen sicher aufbewahren. Er trägt eine Krone.

Und dann - habe ich mich doch noch rausgewagt und unsere Gartenbank fotografiert. Weil Grün. In Naturbildern bin ich nicht so gut. Außerdem ist unser Garten wie man sieht - nicht so schön grün. Es ist ... grünlich-beige-verwittert. Komisch halt. Und ich habe keine Knospe gefunden, die vom nahenden Frühling kündet.

Das war es. Hier würde dann ein Link zu meiner Nachfolgerin folgen. Im Moment kann ich aber nur ihr Blog verlinken. Der Eintrag kommt dann sobald sie ihn hat.
Hoppi mit http://grashuepfer.livejournal.com/25969.html

Kommentare:

  1. Weil ich das bin muss ich dich einmal fragen, ob das Reclamheft was taugt?
    Auch für so privaten Gebrauch ohne das noch jemand hunderte von Infos dazu gibt. Man will sich ja bilden.

    AntwortenLöschen
  2. Ganz ehrlich? Nein.
    Also zum lernen von Infos ist es nicht geeignet. Zum durchlesen weil es einen interessiert finde ich es zu langweilig. Zum Lernen empfehle ich dieses Abi-Wissen Literatur wo ich habe wo ich aber nicht weiß welcher Verlag und zum durchlesen - hm. Fällt mir jetzt so schnell gar nichts ein. Obwohl ... es gibt so eine Reihe ... Got wie heißt die ... irgendwas mit "50 besten" und da gibt es auch Romane. Also "Die 50 besten Romane". Vielleicht eher sowas. Weil da dann auch viel Literaturgeschichte drinnensteht. Ich guck mal nochmal für dich. *jungbuchhändler*

    AntwortenLöschen