Montag, 23. März 2009

Hoch will man fliegen, tief wird man stürzen


So ist das nämlich hier! Erst reservieren, dann Geschenkgutscheine kaufen, das ist eine gute Idee! Was man beim sonntäglichen Eisessen so erfährt. Und lernt.
Bin gerade sehr stolz auf mich, dass ich schon zwei Aufgaben von den Übungsaufgaben für Wirtschaftsmathe gelöst habe. Jippie! Auch wenn ich ewig gebraucht habe, mein Hirn denkt zu kompliziert, was mich verwundert, schließlich kann ich Mathe nicht.
Heute schon ein Skript bekommen, jippie. Dafür meinte der andere Dozent, dass er sein Skript nicht über die Fachschaft vergibt, das heißt 100 Seiten selber ausdrucken ... Wut. Ein schönes Gefühl.
Ich hatte auch ein wenig Angst vor dem Dozenten. Er meinte, wir können ruhig Zeitung lesen, hauptsache wir blättern leise um, wir können auch schlafen, er weckt uns nicht, aber er HASST es wenn Leute länger miteinander reden, da wird er WÜTEND und schreit rum, weil er hat schon in Ländern unterrichtet, wo Bildung noch VIEL VIEL WERT ist und er findet es SCHRÄCKLICH wenn wir uns dem nicht bewusst sind! Ugh.
Angst.
(Sollte ich erwähnen, dass er uns immer eine Stunde früher gehen lässt, weil ihm 120 Minuten für seine Vorlesung reichen??? Und nächsten Montag fällt es aus, weil er in Brüssel ist)
Und er hat eine schreckliche Schrift. Plus einen viel zu dickschreibenden Folienstift. Das war meistens eher ein Raten den ein Lesen.
Statistiktaschenbuch angefangen zu lesen und Dinge unterstrichen. In grün. Vielleicht verstehe ich es ja doch mal. Morgen erstmal die Übung. Und Grundlagen der BWL. Ich möchte noch ein hübsches Mäppchen, aber ein kleines. Meines ist zu groß und zu flauschig. Und ich wünsche mir Heidi neben mir in den Vorlesungen. :-(

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen